Discover our
latest insights

56 Einträge
Keine Insights gefunden.
BRANDL TALOS berät contextflow bei Series A-Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt, Christina Bernhart
contextflow holt sich im Zuge einer Series A Finanzierungsrunde Kapital im mittleren siebenstelligen Bereich.
OGH: Korruptionszahlungen sind nicht immer Untreue
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Irene Kristler
Bislang ist man davon ausgegangen, dass Bestechungszahlungen auf Rechnung eines Unternehmens "automatisch" auch Untreuedelikte sind. Der OGH hat jedoch in einer aktuellen Entscheidung judiziert, dass zu differenzieren sei, ob es sich um eine "sinnvolle" oder eine "schädliche" Bestechung handelt.
Commerzialbank: Landesgericht Wien macht den Weg zum Verfassungsgerichtshof frei
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Raphael Toman
In der Sache Sparer*innen gegen die Republik wegen Versäumnissen der Finanzmarktaufsicht hat das Landesgericht Wien die Klage einer Sparerin unter Berufung auf den Haftungsausschluss des § 3 Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz - wie schon von der Richterin in der mündlichen Verhandlung angekündigt - abgewiesen. Im Unterschied zu den Vertretern der Sparerin hatte das Gericht keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen die anzuwendende Rechtsvorschrift.
Video: Students at BRANDL TALOS - Start a career as a student
Video
Wir bei BRANDL TALOS glauben an Learning by Doing, daran, dass man an Aufgaben wächst und daran, dass es dafür die richtige Unterstützung braucht. Mit unserem Studierenden-Programm geben wir angehenden JuristInnen deshalb die Möglichkeit, von Anfang an aktiv zum Erfolg unseres Teams beizutragen, in der Praxis zu lernen und dabei den Support zu bekommen, der sie auch persönlich weiterbringt.
BRANDL TALOS berät VitreaLab bei siebenstelliger Seed-Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
VitreaLab hat im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde ein Millioneninvestment erhalten. Neben den Bestandsinvestoren APEX Ventures und IST cube haben sich auch Hermann Hauser und primeCROWD beteiligt.
BRANDL TALOS berät RIDDLE&CODE bei Registerverfahren vor der FMA
Press release • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman
Das Fintech-Unternehmen RIDDLE&CODE FinTech Solutions ist bei der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) erfolgreich als "Dienstleister für virtuelle Währungen" zugelassen worden. Damit hat das Unternehmen als eines der ersten Unternehmen die entsprechende Berechtigung in Österreich erhalten.
BRANDL TALOS berät Sportradar bei der Akquisition von InteractSport
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass
BRANDL TALOS hat die Sportradar Group, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdatenanalysen und Sport-Entertainment-Lösungen, bei der Übernahme der InteractSport Group beraten. Die InteractSport Group ist ein Sportdaten- und Technologieunternehmen mit Sitz in Australien und England, das Partnerschaften mit einer Reihe führender Sportorganisationen unterhält und sich insbesondere auf Cricket spezialisiert hat. Das Closing der Akquisition steht unter dem Vorbehalt üblicher Bedingungen und regulatorischer Genehmigungen und wird für Q2/2021erwartet.


Alexander Stücklberger verstärkt als Rechtsanwalt das Wirtschaftsstrafrecht Team bei BRANDL TALOS
Press release • Compliance & Interne Untersuchungen von Alexander Stücklberger, Christopher Schrank
Mag. Alexander Stücklberger (28), langjähriger Mitarbeiter bei BRANDL TALOS, verstärkt ab sofort als Rechtsanwalt das Team von Partner Christopher Schrank in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht und Compliance.
GmbH-Gründung aus der Quarantäne
Article • Venture Capital & Start-ups von Simon Lehner
Das Elektronische Notariatsform–Gründungsgesetz ermöglicht eine Gründung von zu Hause. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten wird die digitale GmbH-Gründung in der Coronakrise immer beliebter.
Trend Anwaltsranking 2021
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Roman Rericha, Christopher Schrank, Thomas Talos
Als eine der führenden Wirtschaftskanzleien des Landes konnten wir erneut im Trend Anwaltsranking 2021 mit unseren Kompetenzen im Bankenrecht, Kapitalmarktrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Start-ups überzeugen. Wir sind in all diesen Gebieten in den Top-Ten! Ein toller Erfolg, den wir uns gemeinsam als Team erarbeitet und verdient haben. #Teameffort
Neu im Nährboden-Team: Noreja Intelligence GmbH
Article • Nährboden von Roman Rericha, Markus Arzt, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS unterstützt im Rahmen des Förderprogramms "Nährboden" das Start-Up Noreja Intelligence GmbH.
Gewährleistung neu? Die Umsetzung der EU-Richtlinien zum Warenkauf und digitalen Inhalten
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Sonam Schima, Lukas Berghuber
Relativ knapp vor Ende der Umsetzungsfrist wurde nun ein erster Ministerialentwurf für das nationale Umsetzungsgesetz der Digitale-Inhalte-Richtlinie und Warenkauf-Richtlinie präsen-tiert. Dieser sieht – in enger Anlehnung an die europäischen Vorgaben – eine Erweiterung von Verbraucherrechten und ein separates Gewährleistungsregime vor.
BRANDL TALOS berät Bachmaier Invest bei Investment in ImmoCheckout
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann, Sonam Schima
Das Tiroler Startup ImmoCheckout hat ein Millionen-Investment von der Münchner Bachmaier Invest GmbH, der Investmentgesellschaft des Thinkproject-Gründers Thomas Bachmaier, erhalten.
Legal 500 Ranking 2021: Fünf Fachgebiete und sieben Anwälte von BRANDL TALOS ausgezeichnet
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Christian Lenz, Roman Rericha, Christopher Schrank, Alexander Stücklberger, Thomas Talos, Raphael Toman
Commerzialbank Privatgutachten: Versagen der Prüfinstanzen
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Raphael Toman
Ein von Brandl Talos in Auftrag gegebenes Gutachten zur Causa Commerzialbank ortet ein Versagen der Prüfinstanzen. Ernst Brandl und Raphel Toman vertreten zwei Kläger gegen das Land Burgenland sowie die Republik.
Zur Aufzeichnungspflicht gem § 33 WAG bei Videotelefonaten
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Philipp Klausberger
Die MiFID II brachte als Neuerung die Pflicht, Telefongespräche und elektronische Kommunikation mit dem Kunden aufzuzeichnen und für mindestens fünf Jahre zu speichern.
Berauschend unberauschend: CBD fällt unter die EU-Warenverkehrsfreiheit
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass
Kosmetika, Lebensmittel und Medikamente mit Cannabidiol (CBD) - einem nicht psychoaktiv wirkenenden Inhaltsstoff der Hanfpflanze - sind in den vergangen Jahren zunehmend beliebter geworden. Die Rechtslage idZ ist jedoch weitgehend unklar. Der EuGH hat nunmehr eine wesentliche Rechtsfrage geklärt: CBD ist kein Suchtmittel und fällt unter die Warenverkehrsfreiheit...
Corona-Sonderregeln: Abgabenstundung & Ratenzahlungsmodell
Academy • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Lukas Berghuber
Der Staat handelt. Unternehmen in Schieflage dürfen sich freuen, aber nicht nachlässig werden.
BRANDL TALOS berät internationales VC-Syndikat bei Investition in Allcyte
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass, Sonam Schima, Elena Ciresa
BRANDL TALOS hat ein internationales Konsortium von Risikokapitalfonds, darunter 42CAP (neben SMP - Frederik Gärtner) und Amino Collective (beide Deutschland), PUSH Ventures (Österreich), Air Street Capital (UK) und VP Venture Partners (Schweiz), bei der Investition in die Allcyte GmbH beraten, ein österreichisches Biotech-Unternehmen, das sich auf funktionale Medikamententests in menschlichem Primärmaterial spezialisiert hat.
BRANDL TALOS berät österreichisches Family Office bei der Beteiligung an Popeyes UK
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt, Christina Bernhart, Adrian Zuschmann
Nach der Übernahme des Master-Franchises von Burger King in Skandinavien hat die "Ring" International Holding AG eine Vereinbarung mit der PLK Europe GmbH, einer Tochtergesellschaft von Restaurant Brands International Inc. ("RBI") geschlossen, um der britische Master-Franchisenehmer von Popeyes® mit exklusiven Rechten an der Marke in Großbritannien zu übernehmen.
BRANDL TALOS berät die Sportradar-Gruppe bei der Akquisition von Synergy Sports
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass, Markus Arzt, Roman Rericha
In Zusammenarbeit mit Latham Watkins (USA) hat BRANDL TALOS seinen langjährigen Mandanten Sportradar, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdaten und -inhalten, bei der Übernahme von Synergy Sports, einem Pionier für automatisierte Sporttechnologie-Lösungen und Marktführer für Daten- und Videoanalysen im US-amerikanischen College- und Profisport, beraten.
Amtshaftung in der Causa Commerzialbank: Ein Übungsfall
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Philipp Klausberger
Auch wenn iZm der Commerzialbank häufig von einem Multiorganversagen der diversen Kontrollinstanzen gesprochen wird, scheinen die meisten Geschädigten derzeit – wohl aufgrund der "tiefen Taschen" – die besten Chancen für Schadenersatz bei der öffentlichen Hand auszumachen.
Das Netz- und Informationssicherheitsgesetz ("NISG") wird umfassend überarbeitet
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Sonam Schima
Das Netz- und Informationssicherheitsgesetz ("NISG") ist neben der DSGVO und dem DSG eine der zentralen Normen für Cybersicherheit in Österreich. Dennoch fristete es bisher eher ein Schattendasein. Eine umfassende Überarbeitung der zugrundeliegenden EU-Vorgaben soll dies nun ändern.
BRANDL TALOS berät die Sportradar-Gruppe beim Erwerb von Fresh Eight
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass, Adrian Zuschmann, Elena Ciresa
BRANDL TALOS hat Sportradar, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdaten und -inhalten, bei der Übernahme von Fresh Eight, den Betreiber einer personalisierten Messaging-Plattform mit Sitz in England, beraten.
BRANDL TALOS berät btov bei Investment in das Datenanalyse-Startup Visplore
Press release • Nährboden von Roman Rericha, Stephan Strass, Sonam Schima
Das Wiener Start-up Visplore hat für seine innovative grafische Analysesoftware eine Finanzierung in Höhe von 1 Mio. Euro von btov Partners‘ Industrial Technologies Fonds erhalten.
Chambers Global 2021: Mehrfache Auszeichnung für BRANDL TALOS
Article • Gaming & Entertainment von Nicholas Aquilina, Ernst Brandl, Roman Rericha, Thomas Talos
Das internationale Anwaltsranking Chambers Global hat erneut unsere Kompetenz und Erfolgsbilanz in den Bereichen Gaming, Corporate/M&A und Litigation anerkannt.
Podcast: Die Game Stop Affäre - Linde! "Am Punkt"
Podcast • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman
Game Stop Affäre: Wie Kleinanleger in Robin Hood Manier versucht haben sich an Hedgefonds Mangern zu rächen. Wie sieht der Sachverhalt nach österreichischem Recht aus?
OGH erklärt Abfindungsbeschränkungen bei Aufgriffsrechten im Insolvenzfall für zulässig
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Elena Ciresa
(Anwaltsblatt Feb/2021, Seite 37) - Der Beitrag wird verwendet mit freundlicher Genehmigung des MANZ-Verlages und des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK).
Neue Offenlegungspflichten betreffend Nachhaltigkeitsrisiken für AIFM
Article • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
In weniger als zwei Monaten (ab 10. März 2021) treffen AIFM und andere Finanzmarktteilnehmer weitreichende Offenlegungspflichten im Zusammenhang mit Nachhaltigkeitsrisken. Die neuen Anforderungen ergeben sich aus der Verordnung (EU) 2019/2088 ("Offenlegungs-VO").
Video: Unsere MitarbeiterInnen kommen zu Wort - Was bedeutet es aufgeschlossen zu sein?
Video
Wir sind AUFGESCHLOSSEN: Und das nicht nur auf persönlicher, sondern auch auf inhaltlicher Ebene. Wir stehen Unbekanntem offen gegenüber und entdecken gerne neue Wege, um bestmögliche Lösungen für unsere Mandanten zu erarbeiten.
Welches Nachspiel das Gamestop-Drama für Onlinebroker haben kann / Standard.at
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger
Wall Street vs. Main Street: Die Entscheidung von Onlinebrokern, den Kauf von Gamestop- Aktien auszusetzen, könnte Ermittlungen wegen Marktmanipulation nach sich ziehen - Standard.at
Video: Unsere MitarbeiterInnen kommen zu Wort - Was bedeutet es agil zu sein?
Video
Wir sind AGIL: Das heißt für uns, am Puls der Zeit zu sein, Causen und Projekte proaktiv voranzutreiben, und – wo immer möglich und angebracht - „out of the box“ zu denken. Dank unserer zahlreichen kleinen Teams an ExpertInnen sind wir jederzeit schnell und direkt für unsere MandantInnen im Einsatz und folgen damit dem seit Jahren ungebrochenen Ruf nach Spezialisierung.
Video: Unsere MitarbeiterInnen kommen zu Wort - Was bedeutet es fokussiert zu sein?
Video
Wir sind FOKUSSIERT: Wir haben immer ein bestimmtes Ziel vor Augen, nämlich die bestmögliche Rechtsberatung zu bieten. Unsere MandantInnen gezielt dabei zu unterstützen, die richtigen Entscheidungen für den Erfolg ihres Unternehmens zu treffen – das ist unser Anspruch. Und das leben wir auch Tag für Tag in unserer Kanzlei.
We proudly present:
Unser neues Corporate Design
Nach zwanzig Jahren in blau haben wir uns für eine neue Corporate Identity entschieden.
Der einzig aktuelle Kurzkommentar zum KMG!
Book • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman
Geschäftsführer­haftung – vertragliche Verkürzung der Verjährungsfrist unzulässig
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Ersatzansprüche der GmbH gegenüber “ihren” Geschäftsführern verjähren nach dem Gesetz binnen fünf Jahren. In der Praxis werden aber oft kürzere Verjährungsfristen vereinbart. Damit sollen Geschäftsführer zu unternehmerischen Entscheidungen ermutigt werden, indem sie hinsichtlich einer möglichen Haftung nicht allzu lange im Unklaren bleiben. Nach einer aktuellen Entscheidung des OGH sind solche Verkürzungen jedoch unwirksam.
Brandl Talos und SMP beraten S.I.E. AG beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an EMGR GmbH
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass
Wien, 18 Dezember 2020 - System Industrie Electronic Holding AG erwirbt 70,1% an der Elektromotorenwerk Grünhain GmbH, einem Entwickler und Hersteller von Antrieben und Antriebskomponenten für verschiedenste Industrieanwendungen.
Ab wann gibt es strafrechtliche Konsequenzen für Abschlussprüfer?
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
New challenges: E-Sports als Sport oder Spielerei?
Academy • Gaming & Entertainment von Sonam Schima
E-Sports, also kompetitives Video- bzw Computerspielen, ist in Österreich schon lange kein Randphänomen mehr. Dennoch befindet sich E-Sports noch in einer rechtlichen Grauzone. Doch das Warten auf klare gesetzliche Regelungen hat nunmehr vielleicht ein Ende: Der Sportausschuss im Nationalrat hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht, rechtliche Rahmenbedingungen für E-Sports zu schaffen.
EuGH widerspricht EU Kommission und bestätigt: CBD ist kein Suchtmittel
Article • Nährboden von Stephan Strass
Wegweisendes EuGH-Urteil als Türöffner für neue Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten in der CBD-Branche
Sicherstellung im digitalen Zeitalter
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger
Whistleblower: ein Segen für Unternehmen?
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank
The Virtual Currency Regulation Review (third edition)
Book • Kapitalmarktrecht von Nicholas Aquilina, Raphael Toman
ICLG Gambling 2021, Austria Chapter
Book • Gaming & Entertainment von Thomas Talos, Nicholas Aquilina
Brandl Talos berät Biotech Start-up Sarcura bei EUR 2,5 Mio. Seed Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt, Adrian Zuschmann
Wien, 19. November 2020 - Sarcura GmbH, ein in Wien ansässiges Biotech Start-up, sichert sich im Rahmen ihrer Seed-Finanzierungsrunde 2,5 Millionen Euro von renommierten Risikokapitalinvestoren, darunter IST Cube, Nina Capital und Axilium Capital.
BörseG 2018/MAR - das Flaggschiff der österreichischen Literatur zum neuen Börsegesetz
Book • Kapitalmarktrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger
Mit dem neuen Manz Kommentar "BörseG 2018/MAR" erscheint das Flaggschiff der österreichischen Literatur zum neuen Börsegesetz und der Marktmissbrauchsverordnung. Christopher Schrank und Alexander Stücklberger kommentieren darin die für die Praxis besonders wichtigen gerichtlichen Strafbestimmungen für Insiderhandel und Marktmanipulation sowie die strafprozessualen Sonderbestimmungen.
"Cage the beast": Virtuelle Währungen im CRR-Regime
Article • Kapitalmarktrecht
WiEReG-Compliance-Package erleichtert KYC-Prozesse
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank, Klaus Winhofer
Mit 10. November 2020 treten die Gesetzesänderungen rund um das WiEReG-Compliance-Package in Kraft. Unternehmen können ab dann ihre KYC-Unterlagen an das Register der wirtschaftlichen Eigentümer übermitteln.
Brandl Talos berät aws Gründerfonds beim Einstieg in das Wiener Start-up Rendity
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt, Christina Bernhart
Wien, 12. November 2020 – aws Gründerfonds steigt als Leadinvestor im Rahmen einer Seed Finanzierungsrunde von 1,8 Millionen Euro mit anderen Investoren aus der Immobilien-Branche bei dem Wiener Start-up Rendity ein.
Beratung bei der Übernahme von Burger King in Skandinavien
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt
Leitfaden für Start-ups
Book • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Markus Arzt, Christopher Schrank
Die strafrechtliche Haftung des Compliance Officers
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank, Daniel Oesterreicher
Sicherstellung von Smartphones mit Fingerabdruck oder Face-ID
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Brandl Talos berät Gesellschafter beim Verkauf von Themis an Merck Sharp Dohme
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt, Stephan Strass
Wien, 27 Mai 2020 - Mit dieser Übernahme sichert sich Merck Sharp Dohme (MSD) unter anderem den vom österreichischen Unternehmen Themis entwickelten Impfstoff gegen COVID-19. Dieser wird mit einer MSD Impfplattform kombiniert und trägt so zu der weltweiten Bekämpfung des Coronavirus bei.
Zuverlässigkeits­voraussetzungen im Sportwettenrecht: Eine rechtsvergleichende Analyse
Article • Gaming & Entertainment von Nicholas Aquilina
Marktmanipulation durch Statements, Interviews und Tweets
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger