BRANDL TALOS berät Coinpanion bei Finanzierungsrunde

Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt, Adrian Zuschmann

Partner Markus Arzt und Senior Associate Adrian Zuschmann haben Coinpanion im Rahmen einer erfolgreich durchgeführten Seed-Finanzierungsrunde beraten.

Das 2019 gegründete Wiener Fintech-Start-Up ermöglicht es Nutzern, automatisiert vom Kryptowährungs-Markt zu profitieren. Angeführt wurde die 1,8 Millionen Euro-Runde vom deutschen High-Tech Gründer Fonds. Daneben investierten, unter anderem, auch Hansi Hansmann, Runtastic-Cofounder Florian Gschwandtner (8eyes GmbH) sowie mySugr-Mitgründer Frank Westermann. Mit dem eingenommenen Kapital möchte Coinpanion einerseits das Team und die Produktpalette erweitern und andererseits die für 2022 geplante Expansion in den deutschen Markt vorantreiben.

Das Team
Markus Arzt
Partner / Gesellschaftsrecht & Transaktionen, Venture Capital & Start-ups, Fund Formation, Kapitalmarktrecht
Markus Arzt hat in den vergangenen Jahren an großen internationalen Transaktionen federführend mitgewirkt und ist angesehener Experte für Venture Capital und Private Equity.

Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät (Mag. iur. 2012)
Adrian Zuschmann
Attorney at Law / Gesellschaftsrecht & Transaktionen, Venture Capital & Start-ups
Adrian berät und vertritt inländische und ausländische institutionelle und strategische Investoren, Gründer und (Start-Up-) Unternehmen im Zusammenhang mit Finanzierungsrunden, M&A-Transaktionen, Investitionen in Portfoliounternehmen und Exit-Transaktionen.

Ein zweiter Fokus liegt in der Beratung österreichischer Fondsinitiativen bei der Gründung und Strukturierung von Fonds sowie iZm deren laufenden operativen Angelegenheiten.

Queen Mary University of London (MSc Law & Finance 2020)
Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät (Magister iuris 2015)