Discover our
latest insights

298 Einträge
Keine Insights gefunden.
Nichteinreichen der Bilanz: Bald ein Fall für den Strafrichter?
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Publizität. Neben höheren Zwangsstrafen für jene, die ihre Zahlen nicht veröffentlichen, wird nun auch über die Einführung eines Strafdelikts diskutiert
Sollen verspätete Bilanzen strafrechtliche Folgen haben?
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Ministerin Zadic erwägt, die Strafen für das verspätete Einreichen von Bilanzen drastisch zu erhöhen und auch strafrechtliche Konsequenzen vorzusehen.
OGH 24.10.2023, 24.10.2023: Brandschutz als Wohnungserhaltungspflicht des Vermieters
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Im Herbst des vergangenen Jahres hat sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") mit der Frage auseinandergesetzt, ob der/die Vermieter:in einer Wohnung dazu verpflichtet ist, eine Brandschutztür für die Mieter:innen einer Wohnung einbauen zu lassen.
Zur Aufhebung von Teilen der Wohlverhaltensregeln bei COFAG-Förderungen
Article • Öffentliches Wirtschaftsrecht & Regulatory von Alexander Stücklberger, Patrick Mittlböck
Der Beitrag setzt sich mit der Rechtsprechung des VfGH zu den Wohlverhaltensregeln bei COFAG-Förderungen und deren Auswirkungen auf laufende Verfahren gegen die COFAG auseinander. Alexander Stücklberger und Patrick Mittlböck geben einen Überblick darüber, was die Entscheidungen über COFAG-Förderungen hinaus für die Verjährungsregeln im FinStrG bedeuten und welche möglichen Rechtsfolgen es geben kann.
OGH 21.11.2023, 2 Ob 198/23s: Zur Haftung eines Seilbahnbetreibers
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Im vorliegenden Fall hatte sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") mit der Frage zu beschäftigen, ob ein Seilbahnbetreiber für den plötzlichen Stillstand des von ihm betriebenen Sessellifts haftet und ob ein solches Ereignis ein "Unfall" im Sinne des EKHG ("Eisenbahn- und Kraftfahrzeughaftpflichtgesetz") ist.
OGH 23.11.2023, 5 Ob 194/23z: Unterlassenes Lüften als Kündigungsgrund
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Im November musste sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") mit der Zulässigkeit der Kündigung eines Mietverhältnisses auseinandersetzen.
Verfassungswidrigkeit der COFAG
Article • Öffentliches Wirtschaftsrecht & Regulatory von Patrick Mittlböck, Clemens Schwaha
Auswirkungen auf Zivilverfahren und der Bund als alternativer Haftungsgegner
1. Wiener M&A Day - 24.4.2024
Event • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass
Es freut uns sehr, den 1. Wiener M&A Day vorstellen zu können. Als Veranstaltung mit wissenschaftlichem Anspruch, von Praktikern für Praktiker konzipiert, haben wir führende Experten und Wissenschafter für den 24.4.2024 in den großen Festsaal des Hauses der Industrie eingeladen, um dort gemeinsam über den österreichischen (und internationalen) M&A Markt, das rechtliche Umfeld und spannende Themen aus Rspr und Literatur zu sprechen.
OGH 13.11.2023, 3 Ob 191/23v: Rücktrittsrecht bei Verlängerung eines Probe-Abonnements
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Kostenlose Probe-Abonnements sind für viele Unternehmen bewährte Methoden, um neue Kund:innen zu akquirieren. Ob diese Unternehmen über ein eventuelles Rücktrittsrecht nur bei Vertragsschluss oder zusätzlich bei Überleitung in ein reguläres Abonnement aufklären müssen, beurteilte der Oberste Gerichtshof ("OGH") in einer aktuellen Entscheidung.
Die neue Flexible Kapitalgesellschaft (FlexCo)
Article • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Stephan Strass
Lange hat die Start-up-Szene auf sie gewartet – seit 1. Jänner 2024 kann sie gegründet werden: die "Flexible Kapitalgesellschaft" (kurz "FlexKapG" oder "FlexCo"). Die neue Rechtsform soll ins-besondere den Anforderungen von Start-ups nach mehr Flexibilität und reduzierten Formalitäten gerecht werden – dabei darf nicht übersehen werden, dass die FlexCo auch bereits etablierten Unternehmen zur Verfügung steht und für diese interessant sein kann.
BRANDL TALOS berät Balun Energy bei Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Stephan Strass, Lara Präthaler, Daniel Habich
Das Wiener Energy-Startup entwickelt eine Forecasting-Lösung für erneuerbare Energien. Diese ermöglicht es, die zukünftige Energieproduktion basierend auf Wettermodellen und historischen Daten vorherzusagen. Balun hat erfolgreich eine sechsstellige Finanzierungsrunde abgeschlossen, an der sich die Hans(wo)men Group sowie PUSH Ventures beteiligt haben.
OGH 20.9.2023, 1 Ob 119/23s: Haftung einer Versicherungsmaklerin
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Im vorliegenden Fall beschäftigte sich der OGH mit der Haftung einer Versicherungsmaklerin im Zuge eines Versicherungswechsels. Der Versicherungsnehmer schloss über Vermittlung einer Vermögensplanungs-GmbH mit einer Lebensversicherungs-AG eine fondsgebundene Todesfallversicherung mit vorgezogener Leistung bei Eintritt einer schweren Krankheit ab.
OGH 21.11.2023, 10 Ob 43/23f: Auskunftsersuchen hinsichtlich Kleinbetragssparbücher
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Kreditinstitute sind grundsätzlich dazu verpflichtet, Informationen, die ihnen durch ihre Geschäftsverbindung zu einem Kunden bekannt wurden, nicht an Dritte weiterzugeben. Inwieweit auch die Auskunft über Kleinbetragssparbücher vom Bankgeheimnis erfasst ist, war Gegenstand einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs ("OGH").
OGH 29.8.2023, 5 Ob 84/23y: Haftung für Geschäftspartner in der Anlageberatung
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Der Oberste Gerichtshof ("OGH") hatte sich mit der Frage auseinanderzusetzen, ob die Einschränkung des Tätigkeitsbereichs eines Gehilfen die Erfüllungsgehilfenhaftung des Geschäftsherren nach § 1313a ABGB ausschließt.
Drei neue Partner:innen stärken das Führungsteam der Wirtschaftskanzlei BRANDL TALOS
Press release • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Alexander Stücklberger, Petra Thurner, Raphael Toman
BRANDL TALOS ernennt mit Jahresbeginn drei neue Partner:innen und Gesellschafter:innen: Alexander Stücklberger, Petra Thurner und Raphael Toman verstärken ab sofort das Führungsteam.
Kreditvermittlung – Verstoß gegen Informationspflichten führt nicht automatisch zum Provisionsverlust
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Auskunftsanspruch nach der DSGVO auch für datenschutzfremde Zwecke?
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Die Grenzen der FMA bei einer "Hausdurchsuchung"
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Die neue Verbraucherkredit-RL
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
EuGH 7.12.2023, C 634/21: Maßgebliche Einschränkungen für Kreditauskunfteien
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Anfang Dezember hat der Europäische Gerichtshof ("EuGH") über automatisierte Kreditauskünfte entschieden. Hintergrund waren zwei in Deutschland eingeleitete Vorabentscheidungsverfahren, denen der folgende Sachverhalt zugrunde lag:
OGH 24.5.2023, 7 Ob 63/23z: Kollektivunfallversicherung: Klagerecht des versicherten Dienstnehmers?
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Der/Die Versicherte einer Gruppenversicherung hat ein eigenes Klagerecht, wenn er/sie den Versicherungsschein besitzt, der Versicherungsnehmer zustimmt oder dieser den Anspruch erkennbar nicht weiterverfolgen will. Inwieweit ein Handeln des Versicherungsnehmers als Zustimmung zu werten und wann der Beginn der Verjährungsfrist für die Klagseinbringung ausgelöst wird, war Gegenstand einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs ("OGH").
Drohende Klagswelle
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Die aktuelle Zinsentwicklung ruft auch Verbraucherschutzverbände auf den Plan. Diese sehen Verfehlungen der Kreditinstitute bei der Vergabe von variabel verzinsten Krediten und drohen mit Klagen.
BRANDL TALOS berät AVILOO bei Investment von Invest AG und Raiffeisen KMU Invest AG
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt
BRANDL TALOS hat das österreichische E-Tech Start-up AVILOO GmbH im Zuge eines Equity-Investments der Invest Unternehmensbeteiligungs Aktiengesellschaft und deren Co-Investorin Raiffeisen KMU Invest AG im mittleren siebenstelligen Bereich beraten.
Wie sich die GmbH zur beliebtesten Gesellschaftsform entwickelte
Article • Öffentliches Wirtschaftsrecht & Regulatory von Lukas Berghuber
Mit der FlexKap wird die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) modernisiert. Ein Blick zurück zeigt, warum das Modell bisher so erfolgreich war
"Handbuch Zahlungsverkehr 4.0"
Book • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Philipp Klausberger, Fabian Schinerl
Spannende Neuigkeiten! Das Buch "Handbuch Zahlungsverkehr 4.0" ist da, und wir freuen uns, dass Raphael Toman, Philipp Klausberger und Fabian Schinerl dazu beigetragen haben.
OGH 22.5.2023, 5 Ob 38/23h: Schuldbefreiende Auszahlung einer Spareinlage an Bevollmächtigten
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Gegenstand dieser Entscheidung des Obersten Gerichtshofs ("OGH") ist § 32 Bankwesengesetz ("BWG"). Diese Norm regelt unter anderem ein Auszahlungsverbot an jemand anderen als den erstidentifizierten Sparbuchinhaber.
ICLG: Gambling Laws and Regulations Austria 2024
Article • Gaming & Entertainment von Thomas Talos, Nicholas Aquilina, Angela Yonkova-Markov
Das Kapitel deckt allgemeine Fragen zu Glücksspielgesetzen und -verordnungen ab - einschließlich relevanter Behörden und Rechtsvorschriften, Beantragung einer Lizenz, Lizenzbeschränkungen, digitale Medien, Durchsetzung und Haftung.
OGH 27.4.2023, 17 Ob 8/23k: Gehilfenhaftung für Fehlberatung eines Tippgebers
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Das eigene Fondsprodukt an geeignete Kunden zu vermitteln, ist nicht immer einfach. Regelmäßig ist die Emittentin dabei auf die Hilfe so genannter Tippgeber angewiesen. Deren Aufgabe ist es, interessierte Kunden auf die Geschäftsmöglichkeit aufmerksam zu machen und den Kontakt zwischen Emittentin und Kunde herzustellen. Dafür erhält der Tippgeber vom Emittenten eine Provision.
OGH 25.5.2023, 3 Ob 228/22h: Klauselkontrolle zu qualifizierten Nachrangdarlehen
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Die Insolvenz der GoLending GmbH ("GoLending") im Juli 2022 führte dazu, dass viele Anleger:innen ihr Geld verloren. GoLending betrieb ein Pfandleihgeschäft und nahm zur Finanzierung der für die Kreditvergabe erforderlichen Mittel qualifizierte Nachrangdarlehen auf. Bei solchen Darlehen werden die Darlehensgläubiger im Falle der Insolvenz und auch der wirtschaftlichen Krise der Darlehensschuldnerin erst nach allen nicht nachrangigen Gläubigern befriedigt.
BRANDL TALOS unterstützt den Moot Court Zivilrecht
Academy • Prozessführung von Patrick Mittlböck, Anna Katharina Radschek
Der Moot Court Zivilrecht ist ein Wettbewerb für Student:innen aller rechtswissenschaftlichen Fakultäten Österreichs, der seit 2003 jährlich ausgetragen wird.
OGH 31.5.2023, 5 Ob 41/23z: Keine Haftung für Goldmünzen in Sparbuchschließfächern
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Gerade in Zeiten, in denen die Finanzmärkte Schwankungen ausgesetzt sind, sind konservativere Anlageformen beliebt. Das macht sich nun in der österreichischen Rechtsprechung bemerkbar. So musste sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") unlängst mit folgendem Sachverhalt befassen:
OGH 23.5.2023, 1 Ob 64/23b: Haftung infolge fehlerhafter Beratung zur Goldanlage
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Im vorliegenden Fall vertraute die Klägerin ihr Gold zum Zwecke der Veranlagung einer deutschen GmbH an. Da der von der GmbH eingesetzte Vermittler nicht über die notwendige Gewerbeberechtigung zum Goldhandel verfügte, wandte er sich an eine entsprechend befugte Goldhändlerin.
Event Video: Exit-Transaktionen bei VC-finanzierten Wachstumsunternehmen
Event • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Stephan Strass
Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmer:innen unseres jährlichen Start-up Community Events "Exit-Transaktionen bei VC-finanzierten Wachstumsunternehmen". Die in Kooperation mit YPOG organisierte Veranstaltung war wieder einmal ein voller Erfolg!
OGH 28.9.2023, 4 Ob 91/23w: Entgeltanspruch trotz Verstoßes gegen Informationspflichten
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Ein Vertrag, der gegen ein gesetzliches Verbot oder gegen die guten Sitten verstößt, ist nichtig. Der OGH zeigt jedoch in einer jüngst veröffentlichten Entscheidung, dass nicht jedes Rechtsgeschäft, das in irgendeiner Weise gegen die Rechtsordnung verstößt, deshalb als nichtig zu qualifizieren ist.
BRANDL TALOS berät das KI-Spin-Off Infrared City GmbH bei Ausgründung aus dem AIT und Pre-Seed-Finanzierung
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann, Daniel Habich
BRANDL TALOS hat das KI-Spin-Off Infrared City GmbH vollumfänglich bei der Gesellschaftsgründung und Ausgründung aus dem Austrian Institute of Technology sowie der anschließenden Pre-Seed-Finanzierungsrunde beraten.
COVID-19-Förderungsbetrug
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Jan Gritsch
Im Zuge der Nachkontrollen der COVID-19-Förderungen werden die ausgezahlten Förderungen derzeit intensiv durchleuchtet. Dies erhöht das Risiko, dass zu unrecht bezogene Förderungen aufgedeckt und als Betrug angezeigt werden.
OGH 24.3.2023, 6 Ob 141/22m: Vergabe von "Bridge Loans" ohne Bankkonzession
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Die Vergabe von Überbrückungskrediten ist häufig essenziell, um Geschäftsprojekte realisieren zu können. Nach dem Bankwesengesetz ("BWG") erfordert die gewerbliche Vergabe von Gelddarlehen eine Konzession der Finanzmarktaufsichtsbehörde. Dass die Qualifikation einer Tätigkeit als konzessionspflichtiges Bankgeschäft mitunter zu Schwierigkeiten führt, zeigt die vorliegende Entscheidung des Obersten Gerichtshofs ("OGH").
Änderungen bei Konsumkrediten - neues Verbraucherkreditvertragsrecht
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Geldwäscheprävention: Verschärfte Kontrollen bei Gewerbeinhaber:innen
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Eine Entscheidung des VwGH stellt die delegierte Portfolioverwaltung auf den Kopf
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Sammelaktion des VKI für Rückforderungsansprüche von Bestandsprovisionen
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
OGH 3.8.2023, 8 Ob 60/23s: Zu hohe Untermiete als wichtiger Kündigungsgrund des Vermieters
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Untervermietungen sind für viele – man denke nur an Studierenden-WGs – gang und gäbe. Dabei schließt eine Person den Mietvertrag ab und untervermietet dann selbstständig freie Zimmer an Dritte.
Handbuch Zahlungsverkehr 4.0: FinTechs – Krypto-Assets – Sandbox & Co.
Book • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Philipp Klausberger, Fabian Schinerl
Der Zahlungsverkehr hat sich in den letzten Jahren zu einem der spannendsten Themenbereiche im ganzen Finanzsektor entwickelt, vor allem aufgrund der rasant fortschreitendenden Digitalisierung und zahlreichen technologiebasierten Innovationen.
OGH 4.7.2023, 5 Ob 26/23v: Mangelhaftes Wasserbecken - wer haftet?
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Nicht nur die Schneelage im Winter bereitet einigen Schigebieten Sorgen. Auch die damit einhergehende Errichtung von Wasserspeicher für die Beschneiungsanlagen fordert die Betreiber heraus. Dass dabei mitunter interessante Rechtsfragen zu lösen sind, zeigt der Oberste Gerichtshof ("OGH") anhand einer im Juli veröffentlichten Entscheidung.
BRANDL TALOS berät Telos Impact bei der 12 Millionen Euro schweren Serie-A-Finanzierungsrunde von Kern Tec
Article • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Stephan Strass, Adrian Zuschmann, Daniel Habich
BRANDL TALOS hat Telos Impact als Lead-Investor bei der 12 Millionen Euro schweren Serie-A-Finanzierungsrunde der Kern Tec GmbH beraten. Die Finanzierungsrunde wurde von Telos Impact, einem führenden Akteur im Bereich Impact Investing, angeführt, mit Beteiligung des PeakBridge Growth II Fund und des European Innovation Council (EIC) Fund.
Klaus Winhofer steigt zum Rechtsanwalt bei BRANDL TALOS im Team Wirtschaftsstrafrecht & interne Untersuchungen auf
Press release • Wirtschaftsstrafrecht von Klaus Winhofer, Christopher Schrank
Mag. Klaus Winhofer, MSc. (30), bisher Senior Associate, verstärkt ab sofort als Rechtsanwalt das Team von BRANDL TALOS in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht & interne Untersuchungen.
OGH 23.5.2023, 1 Ob 79/23h: Gewährleistungsverzicht beim Wohnungskauf
Article • Immobilienrecht von Christian Lenz
Im vorliegenden Fall machten die Käufer einer neuwertigen Wohnung gegen den privaten Verkäufer Gewährleistungsansprüche geltend. Grund dafür waren Baumängel, die bei der Besichtigung nicht erkennbar waren. Der OGH befasst sich dabei mit der Frage, inwiefern in einem Kaufvertrag ein umfassender Gewährleistungsverzicht vereinbart werden kann.
BRANDL TALOS berät die Gesellschafter der High Five GmbH bei Einstieg der Funke Mediengruppe
Press release • Venture Capital & Start-ups von Stephan Strass
Die Funke Mediengruppe hat eine 40 %-Beteiligung an der österreichischen High Five GmbH erworben. Kernprodukt von High Five ist die 2014 gegründete iamstudent-Community mit mehreren hunderttausend registrierten Studenten in der DACH-Region.
Abmahnanwalt und Google Fonts: BRANDL TALOS erzielt wegweisende Entscheidung
Press release • IP & Datenschutz von Raphael Toman, Ernst Brandl, Florian Hieslmayr
Die auf Datenschutzrecht spezialisierte Wirtschaftskanzlei BRANDL TALOS erzielte rund um die Google Fonts Abmahnwelle ein wegweisendes Urteil.
EuGH 8.6.2023, C-570/21: Verbraucherschutz bei gemischten Kreditverträgen
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Verbraucher:innen gelten pauschal als unerfahrene Kunden:innen, die besonders schützenswert sind. Manchmal ist allerdings unklar, ob eine Person ein:e Verbraucher:in ist oder nicht – besonders, wenn das Geschäft sowohl privaten als auch beruflichen Zwecken dient.
OGH 27.4.2023, 5 Ob 7/23z: Abstimmungskontroversen in einem Mehrparteienhaus
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Abstimmungen in eigener Sache sind grundsätzlich unzulässig. Jüngst musste sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") mit Stimmverboten im Wohnungseigentumsrecht befassen.
Korruptionsstrafrecht neu: Was anders wird, was unklar bleibt
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger
Dass die Novellierung nötig war, daran zweifelt kaum jemand. Ob der neue Gesetzestext seinen Zweck erfüllen wird, war im Begutachtungsverfahren jedoch hefitg umstritten. Und auch nach dem Beschluss im Parlament scheiden sich daran immer noch die Geister.
BRANDL TALOS berät österreichisches Family Office im Zusammenhang mit der Investition von TDR Capital in Popeyes® UK
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Adrian Zuschmann, Markus Arzt, Julia Strimitzer
BRANDL TALOS hat im Jahr 2021 die langjährige Mandantin "Ring" International Holding AG im Zusammenhang mit dem Erwerb der Master-Franchiserechte für Popeyes® in Großbritannien und der Gründung eines Joint Ventures mit Restaurant Brands International Inc. beraten, einem der größten Schnellrestaurantunternehmen der Welt.
OGH 31.5.2023, 4 Ob 7/23t: Sturz auf Eisfläche vor Hotel – wer haftet?
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Bei sommerlichen Temperaturen hat sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") mit einem tiefwinterlichen Sachverhalt auseinandergesetzt: Eine Schiurlauberin rutschte auf einer Eisfläche unmittelbar am Eingang des Hotelkellers aus und verletzte sich an den Rippen.
Zu viel für Strom bezahlt: Wirt erhält Geld retour
Article • Prozessführung von Patrick Mittlböck
Wegen exorbitanter Teuerung hat ein Unternehmer Klage gegen die Burgenland Energie eingereicht. In einem gerichtlichen Vergleich hat er Recht bekommen. Drei Viertel der Summe wird zurückgezahlt.
OGH 24.5.2023, 7 Ob 60/23h: Sturmschäden nur bei direkter Einwirkung des Sturms versichert
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Unwetter mit erheblichen Sachschäden sind leider keine Seltenheit. Die meisten Menschen schließen auch deshalb für ihr Eigenheim eine Haushaltsversicherung ab. Doch in der Regel deckt diese Versicherung nicht alle, sondern nur bestimmte Sturmschäden ab.
Adrian Zuschmann wurde vom JUVE Verlag unter die Aufsteiger:innen Österreichs: "14 unter 40" gewählt!
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Adrian Zuschmann
JUVE stellt erstmals die Top 14 der Aufsteiger:innen in Österreich vor, die keine 40 Jahre alt sind. Sie sind "jung, klug und auffallend gut" und auf dem besten Weg, den Markt in Zukunft zu prägen.
BRANDL TALOS berät subdron bei Pre-Seed Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS hat das Vorarlberger Deep Tech Start-Up subdron bei einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde beraten. Das Start-Up, das von Thomas Vonach und Arnau Carrera Viñas gegründet wurde, konnte in der Finanzierungsrunde 1,3 Millionen Euro einsammeln. Das Investoren-Konsortium bestand aus xista science ventures (ehemals IST Cube), Faber Ventures und SABER Capital.
OGH 24.5.2023, 7 Ob 25/23m: Sind immaterielle Schäden vom "Allgemeinen Vertrags-Rechtsschutz" umfasst?
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Im Versicherungsvertragsrecht kommt es immer wieder zu Abgrenzungsschwierigkeiten, welche Bereiche und Risiken von einer konkreten Rechtsschutz-Versicherung gedeckt sind. Erst kürzlich musste sich der Oberste Gerichtshof (OGH) mit der Frage auseinandersetzen, ob immaterielle Schäden aus einer Datenschutzverletzung gegen die/den Hersteller:in einer Hardware-Wallet vom versicherten Bereich "Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz" umfasst sind. Dieser Vertragsbaustein ermöglicht die Geltendmachung von Ansprüchen aus Verträgen des täglichen Lebens, welche bewegliche Sachen betreffen.
Angela Yonkova-Markov steigt zur Rechtsanwältin bei BRANDL TALOS im Team Gaming & Entertainment auf
Press release • Gaming & Entertainment von Angela Yonkova-Markov
Mag. Angela Yonkova-Markov (30), bisher Senior Associate, verstärkt ab sofort als Rechtsanwältin das Team von BRANDL TALOS im Bereich Gaming & Entertainment.
PR-Manager tritt nach Sexismusvorwürfen zurück
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Alexander Stücklberger
Der Manager soll Mitarbeiterinnen sexuell belästigt haben. Er weist Vorwürfe zurück, gibt seine Funktion als Interessensvertreter ab. Ein Untersuchungsbericht des Anwalts Alexander Stücklberger bestätigt über weite Teile die Glaubwürdigkeit der Aussagen und arbeitsrechtlich relevante Grenzüberschreitungen.
Bargeld adieu? Der digitale Euro steht in den Startlöchern
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Fabian Schinerl, Klemens Achleitner
Am 28. Juni 2023 hat die Europäische Kommission einen Vorschlag zur Einführung eines digitalen Euros vorgestellt. Damit soll eine international wettbewerbsfähige Währung geschaffen werden. Viele Punkte bleiben dabei aber vorerst offen. Im Folgenden ein erster Überblick.
OGH 17.5.2023, 6 Ob 24/23g: Maklerprovision für zweckgleiche Geschäfte
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Es kommt regelmäßig vor, dass Geschäfte, die durch Makler:innen vermittelt werden, nicht genau so zustande kommen, wie ursprünglich beabsichtigt. In einer aktuellen Entscheidung musste sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") mit der Frage auseinandersetzen, ob ein/e Makler:in dennoch einen Anspruch auf Provision hat.
BRANDL TALOS berät beim Verkauf von ready2order an die Zucchetti Gruppe
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Markus Arzt
BRANDL TALOS beriet als Sell-Side Lead Counsel beim Verkauf der ready2order GmbH, dem österreichischen Marktführer für cloudbasierten Kassensysteme, an den italienischen IT-Marktführer Zucchetti.
EU-Verordnung zur Rückverfolgbarkeit von Kryptowertetransfers erlassen
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Die EU hat in den letzten Jahren beispiellose Schritte unternommen, um die Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu verschärfen - auch den Krypto-Bereich erwartet eine neue Anti-Geldwäsche-Regulierung. Die am 16.5.2023 angenommene Verordnung zur Rückverfolgbarkeit von Kryptowertetransfers soll dem Missbrauch von Kryptowährungen für Geldwäschezwecke entgegenwirken.
Kein Schadenersatzanspruch bei bloßem Verstoß gegen die DSGVO
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Bei Verstößen gegen die DSGVO können Aufsichtsbehörden Strafen in Millionen-höhe verhängen. Betroffene können unter bestimmten Voraussetzungen Schadenersatzansprüche geltend machen. Welche Voraussetzungen das sind, stellt der Europäische Gerichtshof ("EuGH") in seiner aktuellen Entscheidung C-300/21 klar.
Entwurf für ein neues Regulierungsregime für Zahlungsdienstleister veröffentlicht
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Am 28.6.2023 war es endlich so weit: Die Europäische Kommission hat den Entwurf für eine neue Zahlungsdiensterichtlinie ("PSD III") sowie für eine flankierende Verordnung ("PSR") veröffentlicht. Beide sind Teil des Digital Payment Packages, das auch ein Rahmenwerk zu Financial Data Access enthält.
Vorläufige Einigung über europäische grüne Anleihen
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Christian Lenz
Ein wesentlicher Kernbestandteil der Bemühungen der Europäischen Union zur Bekämpfung des Klimawandels im Rahmen des "Green Deals" ist das Schaffen eines nachhaltigen Finanzwesens.
Schadenersatz für variable Kreditzinsen alles andere als gewiss
Article • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman, Florian Hieslmayr
Bisherige Judikatur lässt Klage gegen Berater und Banken herausfordernder erscheinen als vielfach kolportiert.
OGH 24.1.2023, 9 Ob 109/22b: Mithaftung für Kredite bei Oder-Konten
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Sogenannte Oder-Konten ermöglichen es mehreren Kontoinhaber:innen, einzeln über das Konto zu verfügen. Die Haftung für etwaige Schulden liegt in einem solchen Fall bei allen Inhaber:innen gemeinsam. Die Einzelverfügungsberechtigung umfasst jedoch nicht die Aufnahme von Krediten. Kontoinhaber:innen können daher nicht ohne Zustimmung der anderen Person einen Kredit aufnehmen, es sei denn, diese unterzeichnet den Kreditvertrag ebenfalls.
Datenlöschung im gerichtlichen (Finanz-)Strafverfahren
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Alexander Stücklberger
"Fruit of the poisonous tree" über Umwege?
Non Fungible Token - unreguliert?
Article • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman, Fabian Schinerl
Auf der Suche nach regulatorischer Klarheit
OGH 25.3.2023, 4 Ob 223/22f: Wir sind die größten! Spitzenstellungswerbung und Wettbewerbsverletzung
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Um neue Kunden:innen oder Mitarbeiter:innen anzulocken, werben Unternehmen immer wieder mit ihrer eigenen Marktstellung. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten: Sind solche Aussagen objektiv falsch, drohen Unterlassungs- und Schadenersatzklagen von Mitbewerbern.
Können sich Journalistinnen und Journalisten wegen des Amtsgeheimnisses strafbar machen?
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Alexander Stücklberger
Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ermittelt gegen den Journalisten Franz Miklautz, NGOs sprechen von einem "Anschlag auf die Pressefreiheit". Worum geht es dabei rechtlich?
BRANDL TALOS berät die DVORAK-Gruppe beim Erwerb einer Beteiligung an Carl Leipold GmbH
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Stephan Strass, Daniel Habich
BRANDL TALOS hat die DVORAK-Gruppe (auch bekannt unter METUSAN TURNING) bei ihrer Investition in das deutsche Zerspanungsunternehmen Carl Leipold GmbH beraten.
OGH 18.4.2023, 6 Ob 71/22t: Gesellschafterstreit mit Nachspiel
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Der Ausschluss von Minderheitsgesellschaftern einer Aktiengesellschaft (AG) in einem Vergleich entwickelte sich in den vergangenen 15 Jahren zu einer spannenden Auslegungsfrage über den wertpapierrechtlichen Charakter von Nachbesserungsrechten.
OGH 18.4.2023, 5 Ob 25/23x: Reduktion der Spesen bei vorzeitiger Tilgung von Hypothekar- und Immobilienkrediten
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Im vorliegenden Fall beanstandete der klagende Verein für Konsumenteninformation (VKI) eine Klausel, welche Inhalt eines Hypothekarkreditvertrags war.
Eine Frage der Perspektive
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank
In Österreich wird diskutiert, ob das Vorabveröffentlichen von Zitaten aus Anklageschriften oder anderen Dokumenten eines Strafverfahrens verboten werden soll, ähnlich wie in Deutschland.
OGH 21.2.2023, 7 Ob 210/22s: Zur einseitigen Änderung von Versicherungsbedingungen
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Der OGH hatte im vorliegenden Fall zu beurteilen, ob und unter welchen Umständen sich ein Ver-sicherungsnehmer gegen einseitige Änderungen des Versicherungsvertrags wehren kann.
Warum Sophie Karmasin "tätige Reue" üben konnte
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Alexander Stücklberger, Franz Ramsbacher
Wer rechtzeitig, freiwillig und vollständig einen Schaden wiedergutmacht, kann in Österreich straffrei bleiben. Entscheidend ist, dass die Behörden noch keinen Akt angelegt haben
Vorsicht, Stolperfalle!
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Florian Hieslmayr
Die FMA nimmt verstärkt Versicherungsmakler und Versicherungsagenten unter die Lupe und prüft, ob deren Unternehmensbezeichnungen mit dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) vereinbar sind.
Frauen sind oft im Recht, aber selten in der Branche
Article von Anna Katharina Radschek
„Frauen sind oft im Recht, aber selten in der Branche“ – Esther Reiserer von der Presse bringt es im Gespräch mit Anna-Katharina Radschek auf den Punkt!
Aus diesem Grund wollen wir bei BRANDL TALOS Rechtsanwälte vor allem junge Talente sowie Frauen in unserem Berufsfeld fördern und vor den Vorhang holen.
WKStA will strengere Strafe für Ex-Familienministerin Karmasin
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Nach dem erstinstanzlichen Urteil für Ex-Familienministerin Sophie Karmasin hat die Korruptionsstaatsanwalt (WKStA) in Absprache mit den Oberinstanzen entschieden, dass sie Rechtsmittel anmelden wird. Denn: Die Behörde will den Freispruch vom Vorwurf des schweren Betrugs nicht akzeptieren.
Offenlegung von Beweismitteln in zukünftigen Verbandsverfahren
Article • Öffentliches Wirtschaftsrecht & Regulatory von Patrick Mittlböck
Zwischen "Discovery"- und Editionsverfahren
OGH 15.3.2023, 3 Ob 10/23a: Haftung für Fehlfunktion einer automatischen Tür
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Im vorliegenden Fall, mit dem sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") zu befassen hatte, verletzte sich eine Kundin beim Betreten eines Geschäftslokals. Aufgrund einer Fehlfunktion schloss die automatische Eingangstür des Geschäftsinhabers gerade während die Frau das Geschäft betrat. Ehe sie darauf reagieren konnte, wurde sie von den Türflügeln getroffen und kam zu Sturz. Daraufhin klagte sie den Geschäftsinhaber auf rund 10.000 Euro Schadenersatz.
OGH 28.3.2023, 4 Ob 2/23g: Berechtigt mangelhaftes Lüften zur Kündigung des Mietvertrags?
Article • Immobilienrecht von Christian Lenz
Beachtlich oft wird darüber gestritten, wie eine Mietwohnung benützt werden darf und ob eine Kündigung des Mietvertrags zulässig ist. Auch im vorliegenden Fall hatte es der Oberste Gerichts-hof (OGH) mit so einer Auseinandersetzung zu tun.

OGH 16.2.2023, 9 Ob 102/22y: Rücktrittsrecht beim Maklervertrag
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Das 14-tägige Rücktrittsrecht beim Abschluss von Online-Geschäften ist allgemein bekannt. Das Rücktrittsrecht besteht jedoch nicht nur bei Geschäften, die mittels Fernabsatz (zB Internet) zustande gekommen sind, sondern erstreckt sich auch auf solche, die außerhalb von Geschäftsräumlichkeiten abgeschlossen wurden. Regelmäßig sind daher auch Maklerverträge erfasst. Unlängst hatte der Oberste Gerichtshof ("OGH") zu beurteilen, ob ein von Kaufinteressenten erklärter Rücktritt vom Maklervertrag zulässig ist.
BRANDL TALOS berät Climentum Capital bei 4,5 Millionen Euro Seed-Finanzierungsrunde von Fermify
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass
BRANDL TALOS hat den europäischen ClimateTech-Fonds Climentum Capital als Lead-Investor bei der 4,5 Millionen Euro Seed-Finanzierungsrunde der in Wien ansässigen Fermify GmbH beraten.
BRANDL TALOS berät CREANDUM bei ihrer USD 20 Mio. Investition in Prewave
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Adrian Zuschmann, Julia Strimitzer
Prewave erweitert seine Serie A um ein weiteres USD 20 Mio. Investment unter der Führung von Creandum.
OGH 6.3.2023, 5 Ob 131/22h: Zum Leistungsverweigerungsrecht im Werkvertag
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Das im Zivilrecht verankerte "Zug-um-Zug-Prinzip" nach § 1052 ABGB ist grundsätzlich ein intuitives Konzept – wer seine Leistung nicht ordnungsgemäß erbringt, hat (noch) keinen Anspruch auf die vereinbarte Gegenleistung. Ob ein Vertragsteil jedoch ein berechtigtes Leistungsverweigerungs-recht hat, ist einzelfallabhängig und nicht immer eindeutig zu beantworten. Mit einem derartigen Fall beschäftigte sich der Oberste Gerichtshof (OGH) kürzlich.
BRANDL TALOS berät Management beim Verkauf von Seven Refractories an RHI Magnesita
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt
BRANDL TALOS hat den Gründer und CEO Erik Zobec sowie weitere Minderheitsgesellschafter beim Verkauf der Standorte der Seven Refractories GmbH in Europa, Indien und den USA an RHI Magnesita beraten. Das Closing der rund EUR 93 Mio. schweren Transaktion steht unter den üblichen Bedingungen und wird für die zweite Hälfte des Jahres 2023 erwartet.
OGH 25.1. 2023, 6 Ob 244/22h: Keine neuen Gesellschafter bei gelöschter GmbH
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Gesellschafter einer GmbH können ihre Anteile veräußern und übertragen. Ob das aber auch dann möglich und wirksam ist, wenn die GmbH nicht mehr existiert, erläuterte der Oberste Ge-richtshof ("OGH") in seiner aktuellen Entscheidung 6 Ob 244/22h.
OGH 25.1.2023, 7 Ob 223/22b: Klausel zur Rückzahlung in Fremdwährung führt nicht zur Nichtigkeit des Kreditvertrages
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Vor Ausbruch der Finanzkrise 2008 schien der Abschluss von Fremdwährungskreditverträgen für viele Durchschnittsbürger ein attraktives Geschäft zu sein. Das damit verbundene Wechselkursrisiko wurde jedoch oft unterschätzt. Mit einem derartigen Fremdwährungskreditvertrag beschäftigte sich der Oberste Gerichtshof ("OGH") im vorliegenden Fall.
OGH 21.2.2023, 2 Ob 8/23z: Verschwiegene Verbindlichkeiten bei Bonitätsprüfung
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
OGH 17.2.2023, 6 Ob 211/22f: Objektive Auslegung bei Eintritt in eine Personengesellschaft
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Wer darf den gemeinsam aufgebauten Familienbetrieb – eine Kommanditgesellschaft ("KG") – weiterführen? Besonders nach einer gescheiterten Ehe landen Fragen wie diese vor Gericht. Unlängst sogar vor dem Obersten Gerichtshof (OGH).
OGH 21.2.2023, 10 Ob 2/23a; Oberster Gerichtshof entscheidet erstmals inhaltlich im "Diesel-Abgasskandal"
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Haftungsrisiko: Vorsicht bei der Vermittlung von nachhaltigen Fonds
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Bei der Vermittlung von nachhaltigen Finanzprodukten sollten Vermögensberater vorsichtig sein. Vor allem das Thema Greenwashing birgt ­erhebliche rechtliche Risiken.
OGH 20.12.2022, 4 Ob 208/22z: Gerichtliche Hinterlegung von Kryptowerten
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Basler Ausschuss für Bankenaufsicht beschließt strenges Krypto-Regelwerk
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz, Raphael Toman
Am 16. Dezember 2022 hat der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) Auflagen für die aufsichtsrechtliche Behandlung von Kryptowährungen veröffentlicht, die vom entsprechenden Aufsichtsgremium gebilligt wurde. Der BCBS ist ein internationales Forum, in welchem teilnehmenden Zentralbanken und Aufsichtsbehörden – wozu auch die Europäische Zentralbank gehört – die Möglichkeit geboten wird, gemeinsam aufsichtsrechtliche Mindeststandards zu entwickeln und bestehende Aufsichtstechniken zu überarbeiten.
OGH 25.1.2023, 7 Ob 166/22w: Freizeichnungsklauseln
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Kryptowerte zwischen WAG 2018 und MiCAR
Article • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman, Fabian Schinerl
Kryptowerte sind mittlerweile aus vielen Anlegerportfolios nicht mehr wegzudenken. Eine aktuelle Studie der Europäischen Zentralbank legt nahe, dass rund 10% der europäischen Haushalte Kryptowährungen halten.
BRANDL TALOS berät Finmatics bei EUR 6 Millionen-Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann, Joseph Gstöttner
BRANDL TALOS hat das Wiener Fintech Finmatics bei seiner Series A-Finanzierungsrunde beraten. Die Runde wurde von Mangrove Capital Partners angeführt, mit erneuter Beteiligung von Bestandsinvestor eQventure.
Erleichterungen im Prospektrecht
Article • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman, Fabian Schinerl
Der Börsengang ist kostspielig. Nicht jedes Unternehmen kann einfach an die Börse gehen; akzeptiert werden nur Aktiengesellschaften, die eine Reihe von strikten Auflagen erfüllen (Markteintrittsschranke). So unterliegt das öffentliche Angebote von Wertpapieren oder ihre Zulassung an einem geregelten Markt der Prospektpflicht nach der EU-Prospektverordnung ("PVO").
OGH 23.1.2023, 5 Ob 104/22p: Ein wucherischer Vergleich
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Nachhaltigkeit: Wie weiche Kriterien harte Pflichten werden
Article • Öffentliches Wirtschaftsrecht & Regulatory von Daniel Habich, Lukas Berghuber
Deutsches Lieferkettengesetz und neue EU-Vorgaben zwingen Betriebe in Österreich zur Anpassung.
Erleichterungen beim Umgang mit Insiderinformationen
Article • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman, Fabian Schinerl
Der Börsengang ist kostspielig. Doch hat man die Markteintrittsschranke erst einmal überwunden, kehrt Ruhe ein - Fehlanzeige! Börsennotierte Unternehmen müssen laufend eine Reihe von kapitalmarktrechtlichen Zulassungsfolgepflichten erfüllen. Doch Compliance ist teuer. Immer mehr Unternehmen sehen daher vom Börsengang ab oder ziehen sich von der Börse zurück (Delisting).
Transparenzportal erhöht das Risiko von Anzeigen für Unternehmer und Berater
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Jan Gritsch
Nach der Offenlegung der COVID-19-Wirtschaftshilfen im Transparenzportal kann nun online abgerufen werden, welche Förderungen einzelne Unternehmer bezogen haben.
Legal Basics: Das österreichische Verhältnis zur Korruption
Event • Wirtschaftsstrafrecht von Alexander Stücklberger
Korruption hat in Österreich 2021 einen wirtschaftlichen Schaden von mehr als 15 Milliarden Euro verursacht. Das ist das Ergebnis einer Berechnung von Friedrich Schneider, Professor an der Johannes-Keppler-Universität Linz.
OGH 24.11.2022, 5 Ob 120/22s: Kosten infolge Untersuchung des Trinkwassers nicht auf Mieter:in überwälzbar
Article • Prozessführung von Christian Lenz
OGH 21.12.2022, 6 Ob 136/22a: Ersatz von COVID-19 bedingten Mehrkosten im Werkvertrag
Article • Prozessführung von Christian Lenz
BRANDL TALOS berät APEX Ventures bei der Auflage ihres neuen EUR 80 Millionen Venture Capital-Fonds
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Markus Arzt, Adrian Zuschmann, Julia Strimitzer
APEX Ventures legt in Kooperation mit Amadeus Capital Partners einen österreichischen auf DeepTech-Unternehmen fokussierten VC-Fonds über bis zu Euro 80 Millionen auf.
Rückerstattung laufzeitunabhängiger Kosten bei Immobilienkrediten
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz, Raphael Toman
Der EuGH entschied kürzlich, dass bei vorzeitiger Rückzahlung eines Immobilienkredits laufzeitunabhängige Kosten vom Kreditgeber nicht zu ersetzen sind.
BRANDL TALOS beim Fonds Professionell Kongress 2023
Event • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz, Raphael Toman
Unsere Experten Raphael Toman und Christian Lenz zum Thema nachhaltige Investments und Greenwashing
(Un)wirksamkeit des Rahmenvertrags zwischen Spieler und Online-Glückspielanbieter?
Article • Prozessführung von Patrick Mittlböck
Anmerkungen zu OGH 3 Ob 44/22z und 6 Ob 229/21a
OGH 30.6.2022, 9 Ob 39/22h: Lockdowns hatten keine Auswirkung auf den Fernabsatz
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Neue EU-Richtlinie gegen Greenwashing
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz, Raphael Toman
In den letzten Jahren war ein Trend in Werbungen kaum zu übersehen: Viele Unternehmen rühmen sich damit, dass ihre Produkte bzw Dienstleistungen "grün" bzw "nachhaltig" sind. Gerne wird hier auf Gütesiegel hingewiesen, die diesen Werbeaussagen Gewicht verleihen sollen. Die Emittenten von Finanzprodukten sind hier oftmals keine Ausnahme.
Neue Geschlechterquote für die Chefetage
Article • Öffentliches Wirtschaftsrecht & Regulatory von Adrian Zuschmann, Lukas Berghuber
An hochqualifizierten Frauen mangelt es in Europa nicht: Rund 60 Prozent der Absolventinnen und Absolventen europäischer Hochschulen sind Frauen. In wirtschaftlichen Führungspositionen der größten Unternehmen der EU sind sie allerdings mit lediglich 31,5 Prozent unterrepräsentiert.
Mining-Pools von virtuellen Währungen als Alternativer Investmentfonds – neue Impulse?
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman
Was haben das gemeinsame Mining von virtuellen Währungen und Alternative Investmentfonds ("AIF") nach § 2 Abs 1 Z 1 AIFMG gemeinsam? Auf den ersten Blick so viel wie Mining und klassischer Bergbau – neue Ressourcen werden erwirtschaftet, das gemeinschaftliche Schürfen erfolgt aber unter ganz anderen Bedingungen, ein Vergleich scheint daher weit hergeholt.
OGH 6.10.2022, 1 Ob 241/21d; Einlagensicherung bei privilegierten Einlagen
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Österreich veröffentlicht Gesetzesentwurf zur Umsetzung der EU-Mobilitätsrichtlinie
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Stephan Strass, Lukas Berghuber
Die Richtlinie (EU) 2019/2121 stellt einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung des EU-Gesellschaftsrechts dar, da sie einen verlässlichen Rechtsrahmen für grenzüberschreitende Umstrukturierungen innerhalb der EU schafft. Kurz vor dem Ende der Umsetzungsfrist hat auch das österreichische Justizministerium den lang erwarteten Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Richtlinie veröffentlicht. Wir haben einen ersten Blick auf den Entwurf geworfen.
Überförderung durch Covid-Hilfen kann für Betriebe teuer werden
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Corona-Hilfen haben Unternehmen durch die Pandemie getragen. Manche haben zu viel bezogen. Wird der Schaden nicht rechtzeitig wiedergutgemacht, drohen hohe Strafen.
OGH 18.11.2022, 6 Ob 204/22a – Auslegung von Patronatserklärungen
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Schnell und teuer: Wie sich die Corona-Hilfen ausgewirkt haben
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Eine Studie im Auftrag des Finanzministeriums legt nahe, dass treffsichere Hilfen nicht die bessere Wahl gewesen wären.
BRANDL TALOS unterstützt den Austrian Blockchain Award 2023
Event • Kapitalmarktrecht
Mit dem Austrian Blockchain Award werden besonders innovative Projekte, Unternehmen, Start-ups oder Persönlichkeiten der österreichischen Blockchain Community ausgezeichnet.
Neue Mindeststandards für die BWG-Compliance
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz, Raphael Toman
Am 2.11.2022 veröffentlichte die FMA neue Mindeststandards ("MS") für die BWG-Compliance. Die MS BWG-Compliance gelten für alle Kreditinstitute, wobei Kreditinstitute von erheblicher Bedeutung (über EUR 5 Mrd Bilanzsumme) eine unabhängige Compliance Funktion mit direktem Zugang zur Geschäftsleitung einzurichten haben.
Provisionsverbot in der Anlageberatung?
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz, Raphael Toman
Spätestens seit der MiFID II wird auf europäischer Ebene wiederholt ein echtes Provisionsverbot – also das Verbot, dass Anlageberater:innen von Produktemittenten oder sonstigen Dritten Vergütungen erhalten – angedacht.
Corona-Hilfen: Betrügern droht eine lange Haftstrafe
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Warum es jetzt viele Anzeigen wegen Betrugs geben dürfte und Unternehmer lieber schnell "tätige Reue" zeigen sollten.
OGH 28.04.2022, 7 Ob 19/22b; Von der Unternehmenseigenschaft eines Vermieters
Article • Prozessführung von Christian Lenz
EuGH verschärft Auskunftsrecht nach DSGVO
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz, Raphael Toman
Das Auskunftsrecht des Einzelnen nach Art 15 DSGVO ist regelmäßig einer der Reibungspunkt mit den eigenen Kund:innen – gerade bei der Frage, worüber man eigentlich beauskunften muss.
Das neue Hinweisgeberschutzgestz und seine Bedeutung im Finanzstrafrecht
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Seit kurzem liegt der Ministerialentwurf des neuen Hinweisgeberschutzgesetzes (HSchG) vor, mit dem die überfällige Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie aus 2019 nachgeholt wird. Mit dem neuen Gesetz soll Hinweisgebern künfitg mehr Schutz - insbesondere vor Repressalien - gewährt werden. Wenngleich dies auf den ersten Blick nicht erlichtlich ist, unterliegen auch Meldungen über Finanzstrafdelikte dem Schutz des HSchG.
Video: 3 Fragen an Nicholas Aquilina
Video • Gaming & Entertainment von Nicholas Aquilina
Warum Nicholas gerne bei BRANDL TALOS arbeitet und warum er jeden Tag gerne in die Kanzlei kommt? Antworten darauf gibt es in unserem neuen Video.
OGH 18.8.2022, 10 Ob 18/21a: Weitere Entscheidung zum Linzer Zins-Swap
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz, Raphael Toman
Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat sich in einer aktuellen Entscheidung (10 Ob 18/21a) erneut mit der Frage zu befassen, ob der Abschluss von Zins-Swap Geschäften durch die Stadt Linz wirksam zustande gekommen ist.
Data Economy und Strafrecht - Daten als Vermögen?
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Alexander Stücklberger, Anna König
Die Menge der weltweit gespeicherten Daten nimmt seit Jahren explosionsartig zu. Die Geschäftsmodelle der größten Unternehmen der Welt, der sogenannten Tech-Giganten wie Apple, Amazon der Microsoft, zeigen, dass Daten längst einer der wesentlichen Wirtschaftsfaktoren sind.
EuGH beendet öffentliche Einsicht ins Register der wirtschaftlichen Eigentümer
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Klaus Winhofer
Der EuGH hob zuletzt die Rechtsgrundlage für die öffentliche Einsicht in das österreichische Register der wirtschaftlichen Eigentümer:innen auf. Mit seinem am 22.11.2022 veröffentlichten Urteil zu C-37/20 und C-601/20 erklärte der Gerichtshof jene Bestimmung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie für ungültig, aus der sich die Pflicht der Mitgliedstaaten ergab, der gesamten Öffentlichkeit eine Einsichtsmöglichkeit in das jeweilige nationale Register zu verschaffen.
Venture Debt: Bestandsaufnahme und Ausblick
Article • Venture Capital & Start-ups von Lukas Berghuber, Fabian Schinerl
Das in Österreich bevorzugte Finanzierungsmittel ist der Bankkredit. Gerade Start-Ups und zum Teil auch KMUs leiden allerdings unter dem Mangel an Alternativen. Ein Blick über die Grenze lässt hoffen: Venture Debt ist en vogue.
OGH 24.05.2022, 10 Ob 7/22k: Rücktrittsrecht bei inversen Verbrauchergeschäften
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
MiCAR oder MiFID: Wann fallen Kryptowerte unter die Wertpapier-Compliance?
Article • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman
Bringt MiCAR für Kryptoinstrumente und etablierte Finanzdienstleister die lang erhoffte Klarheit? Bisher war die regulatorische Einordnung von Kryptoinstrumenten sowie die Beratung der Kund:innen oft herausfordernd. Mit der MiCAR plant der europäische Gesetzgeber, für Kryptowerte ein gesichertes Umfeld zu schaffen.
Was bleibt den Geschädigten einer Amokfahrt?
Article von Lukas Berghuber
Theoretisch macht sich ein Täter, der im Zuge einer Amokfahrt fremde Autos ruiniert, schadenersatzpflichtig. Doch Geld ist bei ihm meist keines zu holen. Eine Vollkaskoversicherung kann einspringen, in Extremfällen die Sozialhilfe.
Korruptionsstrafrecht ”neu”: Hätte es Ibiza verhindern können?
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger
Seit genau einer Woche liegt er nun zur Begutachtung vor der Entwurf für eine Verschärfung des Korruptionsstrafrechts. Die Begutachtungsfrist dauert bis 9. März, für eine ausführliche Diskussion bleibt damit genug Zeit. Und zu diskutieren wird es wohl noch einiges geben, das zeigen wie schon berichtet erste Reaktionen.
Künstliche Intelligenz als Täter: Science-Fiction oder Realität?
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Alexander Stücklberger, Franz Ramsbacher
Chatbots können unseren Alltag vereinfachen. Sie sind aber schwer zu kontrollieren, gravierende Haftungsfolgen drohen.
Zur Rückforderung der Kaution nach Ende des Mietverhältnisses
Article • Immobilienrecht von Klaus Winhofer
Seit der WRN 2009 würd über die "Höhe des rückforderbaren Kautionsbetrags" im wohnrechtlichen Außerstreitverfahren entschieden. Strittig ist, ob und unter welchen Umständen der Mieter zur Rückforderung der Kaution trotzdem eine Leistungsklage erheben und damit seinen Anspruch im streitigen Verfahren geltend machen kann.
Digitalisierung des Finanzwesens – Neue Regeln für die Betriebsstabilität
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Klemens Achleitner, Fabian Schinerl
Finanzunternehmen werden weltweit immer abhängiger von IT-Systemen. Damit steigt auch die Anfälligkeit für Cyberangriffe. Um die Sicherheit dieser kritischen Infrastrukturen zu stärken, wird die EU nun tätig. Am 23.11.2022 wurde der Digital Operational Resilience Act (DORA) beschlossen.
OGH 23.11.2022, 7 Ob 112/22d – bloßer Datenschutzhinweis hat Vertragserklärungscharakter
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Unschuldig und dennoch bestraft
Article • Prozessführung von Alexander Stücklberger
Freigesprochene bleiben nach jahrelangen Verfahren oft auf einem Berg an Anwaltskosten sitzen. Juristen fordern deshalb eine angemessene staatliche Entschädigung. Die Regierung will darüber verhandeln.
EuGH 8.12.2022, C-625/21: Nichtige AGB-Klausel verhindert Schadenersatzanspruch
Article • Kapitalmarktrecht von Christian Lenz
Die EU will die Anonymität bei Kryptowährungen einschränken
Article • Kapitalmarktrecht von Jan Gritsch
Bislang waren Kryptowährungen auch aufgrund ihrer Anonymität – vergleichbar mit Bargeld – sehr beliebt bei ihren Nutzer:innen. Nun verschärft die EU die gesetzlichen Vorgaben der Transaktionen zur Verhinderung von Geldwäsche. Künftig wird gesetzlich eindeutig geregelt, dass Plattformenbetreiber von Kryptowährungen umfassende Angaben bei Transaktionen speichern müssen. Das würde ein Aus für die Anonymität bedeuten.
Stephan Strass ist neuer Partner bei BRANDL TALOS
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Stephan Strass, Thomas Talos
Mag. Stephan Strass, LL.M. (Harvard) (31), seit 12 Jahren Teil des Teams von BRANDL TALOS, verstärkt seit 1. Jänner 2023 die Kanzlei in seiner neuen Rolle als Partner und Gesellschafter.
Massenschäden: Regierung ringt um Regelung für Sammelklagen
Article • Prozessführung von Patrick Mittlböck
Österreich ist säumig bei der Umsetzung der EU-Verbandsklagen-Richtlinie. Verbraucher sollen mittels Sammelklagen das Recht auf Schadenersatz oder Reparatur erhalten.
OGH 4.11.2021, 5 Ob 168/21y: Beginn der Verjährungsfrist bei vereinbarungswidrigem Depot-Verkauf
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
BRANDL TALOS berät Flinn bei 1,8 Mio Euro-Pre-Seed-Finanzierungsrunde
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Adrian Zuschmann, Joseph Gstöttner, Julia Strimitzer
Das Wiener Start-up, das erst im November dieses Jahres von den ehemaligen N-26 Mitarbeitern Bastian Krapinger-Rüther, Markus Müller und Hasib Samad gegründet wurde, entwickelt eine Softwarelösung für Medizinproduktehersteller. Diese soll das Qualitätsmanagement und Compliance-Prozesse in Bezug auf regulatorische Anforderungen erleichtern und effizienter gestalten.
BRANDL TALOS setzt Luminance erfolgreich für KI-gestützte eDiscovery bei strafrechtlichen Ermittlungen ein
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Alexander Stücklberger
BRANDL TALOS setzt bereits seit längerem die KI-gestützte eDiscovery-Plattform von Luminance ein und hat sich nach mehreren erfolgreichen Probeprojekten für eine dauerhafte Implementierung im Fachbereich Wirtschaftsstrafrecht entschieden.
ICLG: Gaming Laws and Regulations Austria 2023
Article • Gaming & Entertainment von Thomas Talos, Nicholas Aquilina
Das Kapitel über Österreich behandelt allgemeine Fragen im Zusammenhang mit Glücksspielgesetzen und -verordnungen - einschließlich einschlägiger Behörden und Rechtsvorschriften, Beantragung von Lizenzen, Lizenzbeschränkungen, digitale Medien, Durchsetzung und Haftung.

EuGH 29.9.2022, C-633/20: Angebot zum Beitritt in eine Gruppenversicherung ist Versicherungsvermittlung
Article • Prozessführung von Christian Lenz
Das Whistleblower-Gesetz aus dem Blickwinkel des Finanzstrafrechts
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger, Irina Paul
Erst vor wenigen Wochen ist dem Nationalrat der Ministerialentwurf des neuen Hinweisgeber:innenschutzgesetzes zur (verspäteten) Umsetzung der Whistleblower-Richtlinie aus 2019 präsentiert worden. Der Gesetzesentwurf bezweckt, dass Hinweisgeber:innen künftig mehr Schutz, insbesondere vor Repressalien, geboten werden soll.
OGH verneint Haftung des Prospektkontrollors
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Risikofaktor derivate suits
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Klemens Achleitner, Fabian Schinerl
Im Bundesstaat New York haben findige Anwälte offenbar ein neues Geschäftsmodell für sich entdeckt: Klagen gegen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder europäischer Aktiengesellschaften.
Kurzer Hoffnungsschimmer
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Das Jahr 2022 gestaltete sich in der Rechtsprechung zum Fremdwährungskredit turbulent. Anfang des Jahres gab es einen Hoffnungsschimmer für Kreditnehmer.
Man sieht sich (nicht) wieder
Article • Arbeitsrecht von Alexander Stücklberger
Sie bewerben sich, kommen zum Vorstellungsgespräch - aber melden sich dann nie wieder: "Job-Ghosting" wird dieses Verhalten genannt. Warum Bewerber so etwas machen und was die Konsequenzen sein können.
OGH: Keine Anscheinsvollmacht für einen betrügerischen Versicherungsagenten
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
BRANDL TALOS berät Sarcura bei 7 Mio. € Seed Plus-Finanzierung
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Stephan Strass
BRANDL TALOS hat das österreichische Biotech Start-up Sarcura GmbH bei seiner 7 Mio Euro-Finanzierungsrunde beraten.
Es wird insgesamt mehr gestritten
Article • Prozessführung von Patrick Mittlböck
Patrick Mittlböck ist Rechtsanwalt und bald zweifacher Vater. Um beiden Rollen gerecht zu werden, sind Programme wie "New Way of Law" und die gute Absprache im Team essenziell.
Versorgern drohen Sammelklagen wegen hoher Preissteigerungen
Article • Prozessführung von Alexander Stücklberger, Patrick Mittlböck
Sammelklagen werden bereits erwogen. Warum Vertragsklauseln entscheidend sind und wann Manager haftbar gemacht werden können.
OGH 14.7.2022, 9 Ob 81/21h – Zulässigkeit von Vertragsänderungsklauseln in ABB
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
OGH: Keine Reduktion laufzeitunabhängiger Kosten bei vorzeitiger Kreditrückzahlung
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Video: 3 Fragen an Stephan Strass & Adrian Zuschmann
Video • Venture Capital & Start-ups von Stephan Strass, Adrian Zuschmann
Was Mandant:innen an BRANDL TALOS schätzen und welche Tipps sie Studierenden geben würden, die sich für den Anwaltsberuf interessieren - das und mehr verraten Adrian und Stephan in unserem neuen Video!
Finanzmarkt-Geldwäschegesetz normiert keine Schutznormen zugunsten einzelner Geschädigter
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Der Oberste Gerichtshof (OGH) hatte in einer aktuellen Entscheidung (9 Ob 78/21t) zu beurteilen, ob eine Haftung der Bank besteht, wenn über das Konto eines Bankkunden Zahlungen mit einer Online-Trading-Plattform abgewickelt werden, die mit diesen Geldern einen Internetbetrug begeht.
Fertig-GmbH für schnellen Start: Worauf zu achten ist
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Lukas Berghuber
Mantelgesellschaften verkürzen die Vorbereitungen für unternehmerische Tätigkeiten. Der Mantel muss aber gut passen.
BGH-Entscheidungen zum Corona-Reiserücktritt
Article
Die Frage, wann aufgrund der Corona-Pandemie ein kostenloses Reisestorno möglich ist, beschäftigt Reiseveranstalter bereits seit mehr als zwei Jahren. Der deutsche Bundesgerichtshof (BGH) veröffentlichte nun drei Entscheidungen dazu.
BRANDL TALOS berät Female Founders bei der Auflage ihres – auf gender-diverse Teams fokussierten – Venture Capital-Fonds
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt, Adrian Zuschmann, Julia Strimitzer
Lisa-Marie Fassl und Nina Wöss, die Gründerinnen von Female Founders, legen einen neuen VC-Fonds auf, der sich auf Pre-Seed-Investitionen in gender-diverse Teams in Europa konzentriert. Fund F ist ein neuer Venture Capital Fonds, der ab sofort in Technologie-Startups, mit mindestens einer Frau im Gründungsteam, investiert.
Anfechtung eines Fremdwährungskreditvertrags als rechtsmissbräuchlich qualifiziert
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Der Oberste Gerichtshof (OGH) hatte in einer aktuellen Entscheidung (4 Ob 208/21y) zu beurteilen, ob der Abschluss eines Fremdwährungskreditvertrags wegen der "mangelnden Bestimmtheit" der Fremdwährungsschuld angefochten werden kann.
Bis zu zwei Jahre Haft wegen Risikogeschäften
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Constantin Lehner
Wien Energie: Gehen Führungskräfte mit ihrem Unternehmensvermögen außergewöhnlich risikoreich um und beeinträchtigen sie dadurch die Interessen ihrer Gläubiger, drohen Haftstrafen von bis zu zwei Jahren. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt diesbezüglich in der Causa Wien Energie.
Wieso Anwältinnen vom Karriereweg abkommen
Article von Anna Katharina Radschek
Drei Frauen nahmen den anspruchsvollen Ausbildungsweg zur Rechtsanwältin auf sich - den Weg vollendet hat tatsächlich nur eine. Warum?
BRANDL TALOS hat den aws Gründerfonds im Rahmen einer hohen sechsstelligen Wachstumsfinanzierung für das Linzer Startup TMIA GmbH (NodeVenture) beraten
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann, Raphael Toman
Neben dem aws Gründerfonds investierten auch mehrere Business Angels in das mit dem Austrian Blockchain Award 2021 ausgezeichnete Start-up.
Sparbuch: Prüfung der materiellen Berechtigung trotz mitgeteilten Losungsworts
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Christian Lenz
Neue Spielregeln
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman
Beinahe wöchentlich wurden im Sommer neue Einigungen zu ­Gesetzgebungspaketen und geplanten Novellen bekannt. Ein Überblick schafft Klarheit in diesem Dickicht von Rechtsakten.
Ausgleich bei Finanzproblemen scheitert oft an Staat
Article von Lukas Berghuber
Die Teuerung wird Haushalte zwar nicht sofort in die Insolvenz stürzen, aber schleichend zu mehr Pleiten führen. Betroffene sind in solchen Fällen gesetzlich dazu veerpflichtet, unverzüglich einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu stellen - ein Szenario, das viele möglichs vermeiden wollen.
BRANDL TALOS hat das Wiener Health-Tech-Startup XUND bei einer Seed-Finanzierungsrunde in Höhe von sechs Millionen Euro beraten
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt, Adrian Zuschmann
Die Runde wurde von den internationalen VC-Investoren MMC Ventures und MassMutual Ventures angeführt und beinhaltete neben LANA Ventures auch die Bestandsinvestoren Tyrolean Business Angel GmbH, Haselsteiner Familien-Privatstiftung und 2m-quadrat AG.
Droht eine Prozessflut wegen der Strompreise?
Article • Prozessführung von Patrick Mittlböck
Energieversorgern könnten Massenverfahren drohen, falls sich Preisanpassungsklauseln als unzulässig erweisen.
BRANDL TALOS auf der Career Calling - Stand# C31
Event von Jaqueline Benes / Head of HR, Dorothea Frank / HR Assistant
Am Mittwoch, 12. Oktober 2022 von 10:00 – 18:00 Uhr in der Messe Wien findet wieder die größte Karrieremesse Österreichs statt – die Career Calling.
BRANDL TALOS berät KOMPAS bei seinem Series A Investment in prewave
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann, Raphael Toman
Prewave hat soeben seine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 11 Mio. Euro bekannt gegeben, die von KOMPAS, einer dänischen Risikokapitalgesellschaft und Ventech angeführt wurde.
Video: 3 Fragen an Alexander Stücklberger
Video • Wirtschaftsstrafrecht von Alexander Stücklberger
Wie Alexanders Arbeitsalltag bei BRANDL TALOS aussieht und welche Rolle dabei die Zauberei spielt. Antworten darauf gibt es in unserem neuen Video!
Große Pflichten auch für kleine Unternehmen
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank, Klaus Winhofer
Die Pflicht, Compliance-Management-Systeme einzurichten, trifft nach neuer deutscher Rechtsprechung nicht nur Geschäftsführer größerer Konzerne. Das dürfte auch für kleine und mittlere Unternehmen in Österreich Folgen haben.
Seminar: Nachhaltigkeit in der Anlageberatung
Event • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman
Die Abfrage von Nachhaltigkeitpräferenzen wird für Anlageberater ab 2.8.2022 zur Pflicht und stellt vor neue Herausforderungen. Mit der Änderung der MiFID-II Richtlinie im Rahmen der Umsetzung des EU-Aktionsplans "Finanzierung nachhaltigen Wachstums" wird der Inhalt von Beratungsgesprächen somit um die Fragen, ob und welcher Mindestanateil eins Portfolios nachhaltig veranlagt werden soll erweitert.
Webinar: How to RAP - BRANDL TALOS beantwortet eure Fragen zur Rechtsanwaltsprüfung
Event von Alexander Stücklberger, Angela Yonkova-Markov
In Kooperation mit RechtEasy geben Alexander Stücklberger & Angela Yonkova in diesem Webinar Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Rechtsanwaltsprüfung.
BRANDL TALOS erweitert das Litigation Team mit Anna Katharina Radschek
Press release • Prozessführung von Anna Katharina Radschek, Thomas Talos
BRANDL TALOS baut den Litigation-Bereich aus und holt die erfahrene Rechtsanwältin Mag. Anna Katharina Radschek (33) an Bord.
Abmahnwelle wegen Google Fonts: BRANDL TALOS bringt Musterklage ein und gibt Betroffenen Rat
Press release • IP & Datenschutz von Ernst Brandl, Raphael Toman
BRANDL TALOS bringt im Namen eines Mandanten eine Musterklage gegen Massenabmahnungen ein
Workshop: der Aufsichtsrat
Event • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank
Wann müssen Sie als Aufsichtsrat die Unternehmensführung übernehmen?
Drohende Massenverfahren gegen Energieunternehmen
Article • Prozessführung von Patrick Mittlböck
In absehbarer Zukunft werden die Teuerungen für Strom und Gas für Verbraucher besonders spürbar. Die Gewinner der Energiekrise scheinen klar die Energieunternehmen zu sein.
Staatstrojaner 2.0 - Präventive Massenüberwachung mit KI-Unterstützung?
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Alexander Stücklberger, Irina Paul
Ein Verordnungsentwurf der Europäischen Kommission zur Bekämpfung von Kindesmissbrauch im Internet hat insbesondere in der Datenschutz-Community und unter Journalist:innen für massives Aufsehen gesorgt.
Irrtum des Parteienvertreters über die anzuwendende Rechtslage
Article • Öffentliches Wirtschaftsrecht & Regulatory von Alexander Stücklberger
Betrachtet man die österreichische Steuerlandschaft, so sind Übersichtlichkeit und Simplizität nicht unbedingt Begriffe, die man damit assoziieren würde. Dies gilt nicht nur für steuerrechtliche Laien, sondern gleichermaßen für jene Personen, die sich beruflich mit diesem Rechtsgebiet auseinandersetzen. Mitunter kommt es daher vor, dass selbst Steuerprofis über die anzuwendende Rechtslage irren.
YPOG und BRANDL TALOS beraten Logistik-Scale-Up LOGSTA bei Zusammenschluss mit PackAngels
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
Die 2017 gegründete LOGSTA GmbH ist ein innovativer Logistikdienstleister im Direct-to-Consumer-Bereich (D2C). Durch den Zusammenschluss mit dem deutschen Mitbewerber ANCLA Logistik GmbH (PackAngels) entsteht der nunmehr größte D2C-Fulfillment-Dienstleister Europas mit neun Standorten in fünf Ländern.
Warum Kleinunternehmen (noch) nicht an die Börse wollen
Academy • Kapitalmarktrecht
Nur wenige Klein– und Mittelbetriebe (KMU) notieren an europäischen Börsen. Das könnte sich schon bald ändern.
Kiprion schließt Zulassung als Dienstleister für virtuelle Währungen mit BRANDL TALOS ab
Press release • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman
Das Fintech-Unternehmen Kiprion ist bei der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) erfolgreich als "Dienstleister für virtuelle Währungen" zugelassen worden.
BRANDL TALOS berät Sportradar bei der Gründung eines Joint Ventures mit Ringier
Press release • Venture Capital & Start-ups von Thomas Talos, Stephan Strass
BRANDL TALOS hat die Sportradar Group AG (NASDAQ: SRAD), einen weltweit führenden Anbieter von Sportdaten und -inhalten, bei der Gründung eines Joint Ventures mit der Ringier AG, einem Schweizer Technologie- und Medienunternehmen, beraten.
BRANDL TALOS berät PUSH Ventures bei der Auflage ihres Venture Capital Fonds für ClimateTech und Health
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt, Roman Rericha, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS hat PUSH Ventures bei der Auflage ihres neuen EUR 20 Millionen Venture Capital Fonds beraten, der sich auf ClimateTech und Health fokussieren wird.
Wann die Inflation privatrechtlich zum Problem wird
Article • Kapitalmarktrecht von Lukas Berghuber, Fabian Schinerl
Für Wegfall der Geschäftsgrundlage bestehen hohe rechtliche Hürden.
BRANDL TALOS berät LEA Partners beim Erwerb der PraKom Software GmbH
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS hat den in Karlsruhe beheimateten Technologieinvestor LEA Partners beim Erwerb der PraKom Software GmbH beraten. Milbank LLP hat LEA Partners im Zusammenhang mit der Rückbeteiligung der Verkäufer beraten.
EU geht mit schärferen Regeln gegen Greenwashing bei Unternehmen vor
Article • Öffentliches Wirtschaftsrecht & Regulatory von Raphael Toman, Fabian Schinerl
Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) soll dafür sorgen, dass Angaben über Nachhaltigkeit nicht nur PR sind. Für kleinere Firmen soll es Ausnahmen geben.
Strafbare Absprachen bei Vergabeverfahren
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Der Fall "Karmasin" zeigt, dass die Staatsanwaltschaft mittlerweile auch Absprachen bei verhältnismäßig kleinen Auftragsvergaben aufgreift und verfolgt. Nachdem Wirtschaftsprüfungen oftmals im Wege einer Ausschreibung vergeben werden, sind auch Absprachen zwischen Wirtschaftsprüfer:innen bei der Vergabe von Prüfungsmandaten strafbar. Im Fall des Verstoßes drohen Haftstrafen von bis zu drei Jahren, bei einer Schädigung der Auftraggeber:innen sogar von bis zu zehn Jahren.
BRANDL TALOS berät AVILOO bei Investment von Invest AG und EIC
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt
BRANDL TALOS hat das österreichische E-Tech Start-up AVILOO GmbH im Zuge eines Equity-Investments der Invest Unternehmensbeteiligungs Aktiengesellschaft und deren Co-Investor European Innovation Council Fund (EIC) im mittleren siebenstelligen Bereich beraten.
Bitcoin-Mining als illegales Glücksspiel?
Article • Gaming & Entertainment von Joseph Gstöttner
Häufig bestehen Schwierigkeiten bei der rechtlichen Einordnung von Kryptowährungen. Im Zusammenhang mit der Haftung eines Krypto-Anlageberaters stellte sich dem OGH die Frage, ob es sich beim Bitcoin-Mining um illegales Glückspiel handelt. (5 Ob 95/21p)
Das Mitverschulden des Opfers beim Betrug
Article • Wirtschaftsstrafrecht
Obwohl das Opfer fahrlässig war, kann ein Täter trotzdem verurteilt werden.
Die Suche nach digitalem Beweismaterial
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Alexander Stücklberger
Welche Daten Ermittler beschlagnahmen dürfen und wo sie an gesetzliche Grenzen stoßen. Cloudspeicher, Verschlüsselungssysteme und Messaging-Dienste haben das Berufs- und Privatleben stark verändert. Was für die meisten eine Erleichterung oder zusätzliche Sicherheit bedeutet, stellt Strafverfolgungsbehörden vor neue Herausforderungen, denn nicht immer ist der rechtliche Rahmen eindeutig.
Später Rücktritt von Lebensversicherung: aktuelle Rechtslage weiterhin Unionsrechtswidrig
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Fabian Schinerl
"Ewige" Rücktrittsrechte beschäftigen weiterhin die Gerichte. Nun gibt es erstmals ein Urteil zur neuen Rechtslage.
Video: 3 Fragen an Raphael Toman
Video • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman
Warum sich Raphael für Bank-, Krypto-, Wertpapierrecht und Geldwäscheprävention begeistert und wie die Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden aussieht? Antworten auf diese Fragen gibt es in unsererm neuen Video.
Debt eats Equity? The Rise of Venture Debt
Event • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
Eine neue Finanzierungsform, "Venture Debt" schwappt von den USA nach Europa über. Obwohl die Idee nicht neu ist, kann sie Gründer:innen mehr Flexibilität bei der Wahl ihrer Finanzierung bieten - mehr dazu in unserem Video.
U-Haft: Wenn das "U" plötzlich für ungerechtfertigt steht
Academy • Wirtschaftsstrafrecht von Helena Löffler
Immer öfter landen nicht nur ”normale“ Straftäter:innen in Untersuchungshaft. Auch Verdächtige, die gegen das Wirtschaftsstrafrecht verstoßen haben könnten, sitzen hinter Gittern.
BRANDL TALOS berät Fretello bei Seed-Finanzierungsrunde
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Markus Arzt, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS hat die Fretello GmbH im Zuge ihrer Seed-Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 3 Mio beraten.
Neuzugang bei BRANDL TALOS: Daniel Schmidt erweitert das Gesellschaftsrecht- & Transaktions-Team
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha
BRANDL TALOS wächst und verstärkt mit Dr. Daniel Schmidt, LL.M. MBA-HSG, (32) sein Team mit einem weiteren hochqualifizierten Rechtsanwalt.
Die Suche nach Beweismaterial im digitalen Zeitalter
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Alexander Stücklberger
Cloudspeicher, Verschlüsselungssysteme und Messaging-Dienste haben das Berufs- und Privatleben stark verändert. Was für die meisten eine Erleichterung oder zusätzliche Sicherheit bedeutet, stellt Strafverfolgungsbehörden vor neue Herausforderungen, denn nicht immer ist der rechtliche Rahmen klar.
Nachhaltigkeit: Neue Beratungspflichten ab August
Academy • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Hannah Zenaty
Das Maßnahmenpaket zur EU-Taxonomie hat weitrechende Auswirkungen auf Finanzunternehmen. Ab August 2022 müssen sie den Faktor Nachhaltigkeit in der Anlageberatung berücksichtigen.
BRANDL TALOS berät Coinpanion im Zusammenhang mit seiner Seed Extension
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS hat das österreichische FinTech-Start-up Coinpanion bei der Erweiterung seiner Seed-Finanzierungsrunde beraten. Nach der bereits abgeschlossenen Seed-Finanzierungsrunde im August 2021 sicherte sich Coinpanion weitere Mittel in Höhe von 3,7 Mio. EUR, unter anderem von den renommierten Investoren Wicklow Capital, Bernhard Niesner (busuu), Johannes Braith (storebox), Michael Hurnaus, Wolfgang Reisinger (tractive) und Johann "Hansi" Hansmann, wodurch sich das Gesamtvolumen der Seed-Finanzierungsrunde auf 5,5 Mio. EUR erhöht.
BRANDL TALOS berät Sportradar beim Erwerb von Vaix
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Stephan Strass, Thomas Talos
BRANDL TALOS beriet Sportradar (NASDAQ: SRAD), einen führenden globalen Anbieter von Sportdaten und -inhalten, bei der Übernahme der Vaix Group, einem Pionier in der Entwicklung von KI-basierten Technologien mit Sitz in London. Die Transaktion wurde am 6. April 2022 abgeschlossen.
Wie das „Einfrieren“ russischer Vermögenswerte funktioniert
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Lukas Berghuber
Bankkonten und andere Ressourcen von Machthabern und Oligarchen werden gesperrt, ohne die Eigentumsverhältnisse zu ändern.
Hausbesuche
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Raphael Toman, Janine Jira
Bisher war klar: Eine Vor-Ort Prüfung findet im Unternehmen und nicht bei den Mitarbeitern am Küchentisch statt. Was passiert nun aber, wenn die Mitarbeiter vermehrt im Homeoffice sind?
Investitionskontrolle behindert Start-ups
Article • Venture Capital & Start-ups von Stephan Strass
Das Investitionskontrollgesetz sollte verhindern, dass ausländische Akquisitionen die Sicherheit gefährden. Bisher macht es auch Gründern schwer, Venture-Capital aus den USA und Großbritannien zu erhalten.
BRANDL TALOS berät den indischen Edtech-Riesen BYJUS'S bei der Übernahme von GeoGebra
 • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Adrian Zuschmann
Think & Learn Private Ltd. (BYJU'S), Indiens wertvollstes Startup, das von namhaften Investoren wie Sequoia Capital und Tiger Global unterstützt wird, bietet eine Online-Lernplattform an, die von 115 Millionen Schülern genutzt wird. Die GeoGebra GmbH ist ein österreichisches Bildungsunternehmen, das ein weit verbreitetes interaktives und kollaboratives Lernwerkzeug entwickelt und vermarktet, um das mathematische Verständnis zu verbessern
Einheitlicher Rechtsrahmen für Crowdfunding
Article • Venture Capital & Start-ups von Lukas Berghuber
Crowdfunding-Investments erfreuen sich enormer Beliebtheit. Der europäische Gesetzgeber reagierte hierauf mit einer eigenen Verordnung. Der zuvor unterschiedlich in den Mitgliedsstaaten geregelte Bereich der Schwarmfinanzierungen erhielt mit der Verordnung über Europäische Schwarmfinanzierungsdienstleister für Unternehmen ("Crowdfunding VO") einen unionsweit einheitlichen Rechtsrahmen.
BRANDL TALOS berät CellEctric Biosciences bei Pre-Seed-Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS beriet das Wiener Biotech Start-up CellEctric Biosciences im Rahmen von dessen sechsstelliger Pre-Seed-Finanzierungsrunde, die IST cube als Leadinvestor angeführt hat.
3 Fragen an Patrick und Anela
Video • Prozessführung von Patrick Mittlböck
Warum sich Patrick und Anela für Litigation und Prozessführung begeistern und wie ein Arbeitsalltag bei BRANDL TALOS aussieht? Antworten auf diese Fragen geben beide in unserer neuen Videoreihe "Drei Fragen an…"
BRANDL TALOS berät Ada – Power Woman bei Pre-Seed-Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
Die erfolgreich abgeschlossene Finanzierungsrunde wurde von Hansi Hansmann angeführt und umfasste Investments von Anna Hofmann, Berndt Zinnöcker und Johannes Trenkwalder.
BRANDL TALOS berät Lead-Investor bei der EUR 18 Mio. Series A Finanzierungsrunde von Ribbon Biolabs
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Stephan Strass
Ribbon Biolabs GmbH, ein DNA-Synthese-Unternehmen, hat eine Finanzierungsrunde der Serie A mit einem Volumen von 18 Mio. EUR unter der Leitung von Hadean Ventures abgeschlossen, an der sich unter anderem Lansdowne Partners, Helicase Venture und die bestehenden Investoren IST cube und tecnet equity beteiligten. Das BRANDL TALOS-Deal-Team unter der Leitung von Roman Rericha und Stephan Strass hat den Lead-Investor Hadean Ventures bei dieser Finanzierungsrunde beraten.
BRANDL TALOS berät Lead-Investoren Quadrille Capital und Insight Partners bei USD 69 Mio Series-B-Finanzierungsrunde von PlanRadar
Press release • Corporate Law & Transactions von Roman Rericha, Stephan Strass, Adrian Zuschmann
PlanRadar, Europas führende digitale Plattform für Bau- und Immobilienprojekte, hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 69 Millionen US-Dollar abgeschlossen, die von Insight Partners und Quadrille Capital angeführt wurde. Das BRANDL TALOS-Deal-Team unter der Leitung von Roman Rericha und Stephan Strass beriet die Lead-Investoren Quadrille Capital und - neben Willkie Farr & Gallagher - Insight Partners sowie Cavalry Ventures bei dieser Finanzierungsrunde, welche bislang die drittgrößte Series-B-Runde und die größte für ein B2B-Unternehmen in Österreich ist.
Stellungnahme zur Entscheidung des VfGH zur Causa Commerzialbank Mattersburg
Press release • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Raphael Toman
BRANDL TALOS hat RIDDLE&CODE bei der Gründung eines Joint Ventures mit Wien Energie beraten
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass
Die Wien Energie GmbH, einer der größten Energieversorger Österreichs, und die Riddle & Code GmbH, ein führendes Unternehmen für Blockchain-Schnittstellen, haben ein Joint Venture mit dem Ziel gegründet, die globalen Bemühungen zur Dekarbonisierung zu beschleunigen. Das Closing der Transaktion erfolgte am 9. Dezember 2021. Das Deal-Team von BRANDL TALOS wurde von Thomas Talos und Stephan Strass geleitet.
Bör­sia­ner Ranking: Die bes­ten Anwälte der Finanzbranche
Article • Kapitalmarktrecht von Ernst Brandl, Christopher Schrank, Thomas Talos
BRANDL TALOS ist gleich mit drei Experten im Ranking vertreten: Ernst Brandl, Christopher Schrank und Thomas Talos!
Unsere neueste Publikation: Unternehmensfinanzierung
Book • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman, Florian Hieslmayr
Wir haben ein Lockdownbaby!
Während anderorts bei vergangenen Lockdowns Brote daheim im Akkord gebacken wurden, gibt es bei uns Publikationsnachwuchs zur Unternehmensfinanzierung.
Work Insights - Students at BRANDL TALOS
Video von Petra Thurner, Stephan Strass, Janine Jira
Studierende sind die Zukunft von BRANDL TALOS. Wir holen unsere jungen Talente vor den Vorhang und bieten Einblicke, wie sich StudentInnen bei uns weiterentwickeln, dazulernen und die Karriereleiter hochklettern können.
Patrick Mittlböck steigt zum Rechtsanwalt bei BRANDL TALOS im Team Prozessführung und Gaming & Entertainment auf
Press release • Gaming & Entertainment von Patrick Mittlböck, Nicholas Aquilina
Mag. Patrick Mittlböck (28), bisher Senior Associate, verstärkt ab sofort als Rechtsanwalt das Team von BRANDL TALOS Partner Nicholas Aquilina in den Bereichen Prozessführung und Gaming & Entertainment.
ICLG: Austria Gaming Laws and Regulations
Article • Gaming & Entertainment von Thomas Talos, Nicholas Aquilina
Beantwortung aller Fragen zu Glücksspielgesetzen und -verordnungen - einschließlich relevanter Behörden und Rechtsvorschriften, Beantragung von Lizenzbeschränkungen, digitale Medien, Durchsetzung und Haftung.
Non Fungible Token (NFT) – Vom Kunstmarkt zum Wertpapier
Academy • Kapitalmarktrecht
Non Fungible Token, kurz NFT, sind eine der neuesten Entwicklungen in der Welt der Krypto-Assets. Im Gegensatz zu traditionellen Kryptowährungen sind diese mit einem einzigartigen Vermögenswert verknüpft und nicht austauschbar.
BRANDL TALOS hat die TriLite Technologies GmbH bei ihrer Serie-A-Finanzierungsrunde beraten
Article • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
Nach einer im Dezember 2019 abgeschlossenen Seed-Finanzierungsrunde sicherte sich TriLite im Rahmen der Serie A neues Kapital in Höhe von 8 Mio. EUR.
Karriere bei BRANDL TALOS: Adrian Zuschmann steigt zum Rechtsanwalt im Transaktions- und Venture Capital Team auf
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Adrian Zuschmann, Roman Rericha
Mag. Adrian Zuschmann, MSc (30), bisher Senior Associate, verstärkt ab sofort als Rechtsanwalt das Team von BRANDL TALOS Partner Roman Rericha in den Bereichen Transaktionen, Venture Capital und Start-ups.
BRANDL TALOS berät contextflow beim Second Closing der Series A Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt
Das Wiener HealthTech-Startup contextflow schließt eine 6,7 Mio. Euro Serie A Finanzierungsrunde ab.
BRANDL TALOS hat Sportradar bei dem Börsengang an der NASDAQ beraten
Press release • Kapitalmarktrecht von Thomas Talos, Roman Rericha, Nicholas Aquilina, Stephan Strass
2021 war ein äußerst ereignisreiches Jahr für unseren langjährigen Mandanten Sportradar, einen weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Sportwetten und Sportunterhaltung. Nach den Übernahmen von Synergy Sports, Fresh Eight und Interact Sport sowie dem Abschluss eines langjährigen Kooperationsvertrags mit der NHL, bei denen BRANDL TALOS ebenfalls beratend tätig war, hat Sportradar seine Aktien nun erfolgreich an der NASDAQ mit einer Bewertung von ca. 8 Mrd. USD notiert.
BRANDL TALOS berät Coinpanion bei Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt, Adrian Zuschmann
Partner Markus Arzt und Senior Associate Adrian Zuschmann haben Coinpanion im Rahmen einer erfolgreich durchgeführten Seed-Finanzierungsrunde beraten.
BRANDL TALOS berät Capiton beim Erwerb der Mauer + Partner GmbH
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt, Adrian Zuschmann
Das deutsche Private-Equity-Unternehmen Capiton erwirbt unter der Federführung von Lupp + Partner (Kerstin Kopp) einen Mehrheitsanteil an der deutschen Kutterer Mauer AG, einem weltweit tätigen Hersteller von Verschlüssen und Verschlusslösungen.
BRANDL TALOS berät AC Immune bei der Akquisition eines Impfstoffkandidaten gegen die Parkinson-Krankheit
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass, Alexander Stücklberger, Raphael Toman
BRANDL TALOS berät AC Immune zusammen mit Bär & Karrer bei der strategischen Akquisition eines führenden Impfstoffkandidaten gegen die Parkinson-Krankheit inklusive einer Kapitalbeteiligung
Der neue Kommentar zum Glücksspiel- und Wettenrecht ist da!
Book • Gaming & Entertainment von Nicholas Aquilina, Raphael Toman
Zum ersten Mal nach 10 Jahren wird die Rechtslage in Österreich kompakt zusammengefasst.
BRANDL TALOS berät Anyline bei Wachstums-Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS hat das Start-up Anyline im Zuge ihrer Wachstums-Finanzierungsrunde in Höhe von USD 20 Millionen beraten.
BRANDL TALOS berät Sportradar beim Abschluss einer 10-jährigen globalen Partnerschaft mit der NHL
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt, Adrian Zuschmann
Sportradar, ein weltweit führender Anbieter von Sportwetten und Sport Entertainment-Produkten und -Dienstleistungen, gab eine 10-jährige globale Partnerschaft mit der National Hockey League (NHL) bekannt.
BRANDL TALOS berät Gesellschafter von Allcyte beim Verkauf an Exscientia
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass
Exscientia, ein im klinischen Bereich führendes Pharmatech-Unternehmen, erwirbt Allcyte, einen Vorreiter in der auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Präzisionsmedizin. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt üblicher regulatorischer Genehmigungen.
BRANDL TALOS berät contextflow bei Series A-Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt
contextflow holt sich im Zuge einer Series A Finanzierungsrunde Kapital im mittleren siebenstelligen Bereich.
OGH: Korruptionszahlungen sind nicht immer Untreue
Article • Wirtschaftsstrafrecht
Bislang ist man davon ausgegangen, dass Bestechungszahlungen auf Rechnung eines Unternehmens "automatisch" auch Untreuedelikte sind. Der OGH hat jedoch in einer aktuellen Entscheidung judiziert, dass zu differenzieren sei, ob es sich um eine "sinnvolle" oder eine "schädliche" Bestechung handelt.
Commerzialbank: Landesgericht Wien macht den Weg zum Verfassungsgerichtshof frei
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Raphael Toman
In der Sache Sparer:innen gegen die Republik wegen Versäumnissen der Finanzmarktaufsicht hat das Landesgericht Wien die Klage einer Sparerin unter Berufung auf den Haftungsausschluss des § 3 Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz - wie schon von der Richterin in der mündlichen Verhandlung angekündigt - abgewiesen. Im Unterschied zu den Vertretern der Sparerin hatte das Gericht keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen die anzuwendende Rechtsvorschrift.
Video: Students at BRANDL TALOS - Start a career as a student
Video
Wir bei BRANDL TALOS glauben an Learning by Doing, daran, dass man an Aufgaben wächst und daran, dass es dafür die richtige Unterstützung braucht. Mit unserem Studierenden-Programm geben wir angehenden Jurist:innen deshalb die Möglichkeit, von Anfang an aktiv zum Erfolg unseres Teams beizutragen, in der Praxis zu lernen und dabei den Support zu bekommen, der sie auch persönlich weiterbringt.
BRANDL TALOS berät VitreaLab bei siebenstelliger Seed-Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
VitreaLab hat im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde ein Millioneninvestment erhalten. Neben den Bestandsinvestoren APEX Ventures und IST cube haben sich auch Hermann Hauser und primeCROWD beteiligt.
BRANDL TALOS berät RIDDLE&CODE bei Registerverfahren vor der FMA
Press release • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman
Das Fintech-Unternehmen RIDDLE&CODE FinTech Solutions ist bei der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) erfolgreich als "Dienstleister für virtuelle Währungen" zugelassen worden. Damit hat das Unternehmen als eines der ersten die entsprechende Berechtigung in Österreich erhalten.
BRANDL TALOS berät Sportradar bei der Akquisition von InteractSport
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass
BRANDL TALOS hat die Sportradar Group, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdatenanalysen und Sport-Entertainment-Lösungen, bei der Übernahme der InteractSport Group beraten. Die InteractSport Group ist ein Sportdaten- und Technologieunternehmen mit Sitz in Australien und England, das Partnerschaften mit einer Reihe führender Sportorganisationen unterhält und sich insbesondere auf Cricket spezialisiert hat. Das Closing der Akquisition steht unter dem Vorbehalt üblicher Bedingungen und regulatorischer Genehmigungen und wird für Q2/2021erwartet.


Alexander Stücklberger verstärkt als Rechtsanwalt das Wirtschaftsstrafrecht Team bei BRANDL TALOS
Press release • Compliance & Interne Untersuchungen von Alexander Stücklberger, Christopher Schrank
Mag. Alexander Stücklberger (28), langjähriger Mitarbeiter bei BRANDL TALOS, verstärkt ab sofort als Rechtsanwalt das Team von Partner Christopher Schrank in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht und Compliance.
GmbH-Gründung aus der Quarantäne
Article • Venture Capital & Start-ups
Das Elektronische Notariatsform–Gründungsgesetz ermöglicht eine Gründung von zu Hause. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten wird die digitale GmbH-Gründung in der Coronakrise immer beliebter.
Trend Anwaltsranking 2021
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Roman Rericha, Christopher Schrank, Thomas Talos
Als eine der führenden Wirtschaftskanzleien des Landes konnten wir erneut im Trend Anwaltsranking 2021 mit unseren Kompetenzen im Bankenrecht, Kapitalmarktrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Start-ups überzeugen. Wir sind in all diesen Gebieten in den Top-Ten! Ein toller Erfolg, den wir uns gemeinsam als Team erarbeitet und verdient haben. #Teameffort
Neu im Nährboden-Team: Noreja Intelligence GmbH
Article • Nährboden von Roman Rericha, Markus Arzt, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS unterstützt im Rahmen des Förderprogramms "Nährboden" das Start-Up Noreja Intelligence GmbH.
Gewährleistung neu? Die Umsetzung der EU-Richtlinien zum Warenkauf und digitalen Inhalten
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Lukas Berghuber
Relativ knapp vor Ende der Umsetzungsfrist wurde nun ein erster Ministerialentwurf für das nationale Umsetzungsgesetz der Digitale-Inhalte-Richtlinie und Warenkauf-Richtlinie präsen-tiert. Dieser sieht – in enger Anlehnung an die europäischen Vorgaben – eine Erweiterung von Verbraucherrechten und ein separates Gewährleistungsregime vor.
BRANDL TALOS berät Bachmaier Invest bei Investment in ImmoCheckout
Press release • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
Das Tiroler Startup ImmoCheckout hat ein Millionen-Investment von der Münchner Bachmaier Invest GmbH, der Investmentgesellschaft des Thinkproject-Gründers Thomas Bachmaier, erhalten.
Legal 500 Ranking 2021: Fünf Fachgebiete und sieben Anwälte von BRANDL TALOS ausgezeichnet
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Christian Lenz, Roman Rericha, Christopher Schrank, Alexander Stücklberger, Thomas Talos, Raphael Toman
Commerzialbank Privatgutachten: Versagen der Prüfinstanzen
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Raphael Toman
Ein von Brandl Talos in Auftrag gegebenes Gutachten zur Causa Commerzialbank ortet ein Versagen der Prüfinstanzen. Ernst Brandl und Raphel Toman vertreten zwei Kläger gegen das Land Burgenland sowie die Republik.
Zur Aufzeichnungspflicht gem § 33 WAG bei Videotelefonaten
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Philipp Klausberger
Die MiFID II brachte als Neuerung die Pflicht, Telefongespräche und elektronische Kommunikation mit dem Kunden aufzuzeichnen und für mindestens fünf Jahre zu speichern.
Berauschend unberauschend: CBD fällt unter die EU-Warenverkehrsfreiheit
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass
Kosmetika, Lebensmittel und Medikamente mit Cannabidiol (CBD) - einem nicht psychoaktiv wirkenenden Inhaltsstoff der Hanfpflanze - sind in den vergangen Jahren zunehmend beliebter geworden. Die Rechtslage idZ ist jedoch weitgehend unklar. Der EuGH hat nunmehr eine wesentliche Rechtsfrage geklärt: CBD ist kein Suchtmittel und fällt unter die Warenverkehrsfreiheit...
Corona-Sonderregeln: Abgabenstundung & Ratenzahlungsmodell
Academy • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Lukas Berghuber
Der Staat handelt. Unternehmen in Schieflage dürfen sich freuen, aber nicht nachlässig werden.
BRANDL TALOS berät internationales VC-Syndikat bei Investition in Allcyte
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass
BRANDL TALOS hat ein internationales Konsortium von Risikokapitalfonds, darunter 42CAP (neben SMP - Frederik Gärtner) und Amino Collective (beide Deutschland), PUSH Ventures (Österreich), Air Street Capital (UK) und VP Venture Partners (Schweiz), bei der Investition in die Allcyte GmbH beraten, ein österreichisches Biotech-Unternehmen, das sich auf funktionale Medikamententests in menschlichem Primärmaterial spezialisiert hat.
BRANDL TALOS berät österreichisches Family Office bei der Beteiligung an Popeyes UK
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt, Adrian Zuschmann
Nach der Übernahme des Master-Franchises von Burger King in Skandinavien hat die "Ring" International Holding AG eine Vereinbarung mit der PLK Europe GmbH, einer Tochtergesellschaft von Restaurant Brands International Inc. ("RBI") geschlossen, um der britische Master-Franchisenehmer von Popeyes® mit exklusiven Rechten an der Marke in Großbritannien zu übernehmen.
BRANDL TALOS berät die Sportradar-Gruppe bei der Akquisition von Synergy Sports
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass, Markus Arzt, Roman Rericha
In Zusammenarbeit mit Latham Watkins (USA) hat BRANDL TALOS seinen langjährigen Mandanten Sportradar, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdaten und -inhalten, bei der Übernahme von Synergy Sports, einem Pionier für automatisierte Sporttechnologie-Lösungen und Marktführer für Daten- und Videoanalysen im US-amerikanischen College- und Profisport, beraten.
Amtshaftung in der Causa Commerzialbank: Ein Übungsfall
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman, Philipp Klausberger
Auch wenn iZm der Commerzialbank häufig von einem Multiorganversagen der diversen Kontrollinstanzen gesprochen wird, scheinen die meisten Geschädigten derzeit – wohl aufgrund der "tiefen Taschen" – die besten Chancen für Schadenersatz bei der öffentlichen Hand auszumachen.
Das Netz- und Informationssicherheitsgesetz ("NISG") wird umfassend überarbeitet
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen
Das Netz- und Informationssicherheitsgesetz ("NISG") ist neben der DSGVO und dem DSG eine der zentralen Normen für Cybersicherheit in Österreich. Dennoch fristete es bisher eher ein Schattendasein. Eine umfassende Überarbeitung der zugrundeliegenden EU-Vorgaben soll dies nun ändern.
BRANDL TALOS berät die Sportradar-Gruppe beim Erwerb von Fresh Eight
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass, Adrian Zuschmann
BRANDL TALOS hat Sportradar, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdaten und -inhalten, bei der Übernahme von Fresh Eight, den Betreiber einer personalisierten Messaging-Plattform mit Sitz in England, beraten.
BRANDL TALOS berät btov bei Investment in das Datenanalyse-Startup Visplore
Press release • Nährboden von Roman Rericha, Stephan Strass
Das Wiener Start-up Visplore hat für seine innovative grafische Analysesoftware eine Finanzierung in Höhe von 1 Mio. Euro von btov Partners‘ Industrial Technologies Fonds erhalten.
Chambers Global 2021: Mehrfache Auszeichnung für BRANDL TALOS
Article • Gaming & Entertainment von Nicholas Aquilina, Ernst Brandl, Roman Rericha, Thomas Talos
Das internationale Anwaltsranking Chambers Global hat erneut unsere Kompetenz und Erfolgsbilanz in den Bereichen Gaming, Corporate/M&A und Litigation anerkannt.
Podcast: Die Game Stop Affäre - Linde! "Am Punkt"
Podcast • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Raphael Toman
Game Stop Affäre: Wie Kleinanleger in Robin Hood Manier versucht haben sich an Hedgefonds Mangern zu rächen. Wie sieht der Sachverhalt nach österreichischem Recht aus?
OGH erklärt Abfindungsbeschränkungen bei Aufgriffsrechten im Insolvenzfall für zulässig
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen
(Anwaltsblatt Feb/2021, Seite 37) - Der Beitrag wird verwendet mit freundlicher Genehmigung des MANZ-Verlages und des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK).
Neue Offenlegungspflichten betreffend Nachhaltigkeitsrisiken für AIFM
Article • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Adrian Zuschmann
In weniger als zwei Monaten (ab 10. März 2021) treffen AIFM und andere Finanzmarktteilnehmer weitreichende Offenlegungspflichten im Zusammenhang mit Nachhaltigkeitsrisken. Die neuen Anforderungen ergeben sich aus der Verordnung (EU) 2019/2088 ("Offenlegungs-VO").
Video: Unsere Mitarbeiter:innen kommen zu Wort - Was bedeutet es aufgeschlossen zu sein?
Video
Wir sind AUFGESCHLOSSEN: Und das nicht nur auf persönlicher, sondern auch auf inhaltlicher Ebene. Wir stehen Unbekanntem offen gegenüber und entdecken gerne neue Wege, um bestmögliche Lösungen für unsere Mandant:innen zu erarbeiten.
Welches Nachspiel das Gamestop-Drama für Onlinebroker haben kann / Standard.at
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger
Wall Street vs. Main Street: Die Entscheidung von Onlinebrokern, den Kauf von Gamestop- Aktien auszusetzen, könnte Ermittlungen wegen Marktmanipulation nach sich ziehen - Standard.at
Video: Unsere Mitarbeiter:innen kommen zu Wort - Was bedeutet es agil zu sein?
Video
Wir sind AGIL: Das heißt für uns, am Puls der Zeit zu sein, Causen und Projekte proaktiv voranzutreiben, und – wo immer möglich und angebracht - "out of the box“ zu denken. Dank unserer zahlreichen kleinen Teams an ExpertInnen sind wir jederzeit schnell und direkt für unsere MandantInnen im Einsatz und folgen damit dem seit Jahren ungebrochenen Ruf nach Spezialisierung.
Video: Unsere MitarbeiterInnen kommen zu Wort - Was bedeutet es fokussiert zu sein?
Video
Wir sind FOKUSSIERT: Wir haben immer ein bestimmtes Ziel vor Augen, nämlich die bestmögliche Rechtsberatung zu bieten. Unsere MandantInnen gezielt dabei zu unterstützen, die richtigen Entscheidungen für den Erfolg ihres Unternehmens zu treffen – das ist unser Anspruch. Und das leben wir auch Tag für Tag in unserer Kanzlei.
We proudly present:
Unser neues Corporate Design
Nach zwanzig Jahren in blau haben wir uns für eine neue Corporate Identity entschieden.
Der einzig aktuelle Kurzkommentar zum KMG!
Book • Kapitalmarktrecht von Raphael Toman
Geschäftsführer­haftung – vertragliche Verkürzung der Verjährungsfrist unzulässig
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Ersatzansprüche der GmbH gegenüber “ihren” Geschäftsführer:innen verjähren nach dem Gesetz binnen fünf Jahren. In der Praxis werden aber oft kürzere Verjährungsfristen vereinbart. Damit sollen Geschäftsführer:innen zu unternehmerischen Entscheidungen ermutigt werden, indem sie hinsichtlich einer möglichen Haftung nicht allzu lange im Unklaren bleiben. Nach einer aktuellen Entscheidung des OGH sind solche Verkürzungen jedoch unwirksam.
Brandl Talos und SMP beraten S.I.E. AG beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an EMGR GmbH
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass
Wien, 18 Dezember 2020 - System Industrie Electronic Holding AG erwirbt 70,1% an der Elektromotorenwerk Grünhain GmbH, einem Entwickler und Hersteller von Antrieben und Antriebskomponenten für verschiedenste Industrieanwendungen.
Ab wann gibt es strafrechtliche Konsequenzen für Abschlussprüfer?
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
New challenges: E-Sports als Sport oder Spielerei?
Academy • Gaming & Entertainment
E-Sports, also kompetitives Video- bzw Computerspielen, ist in Österreich schon lange kein Randphänomen mehr. Dennoch befindet sich E-Sports noch in einer rechtlichen Grauzone. Doch das Warten auf klare gesetzliche Regelungen hat nunmehr vielleicht ein Ende: Der Sportausschuss im Nationalrat hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht, rechtliche Rahmenbedingungen für E-Sports zu schaffen.
EuGH widerspricht EU Kommission und bestätigt: CBD ist kein Suchtmittel
Article • Nährboden von Stephan Strass
Wegweisendes EuGH-Urteil als Türöffner für neue Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten in der CBD-Branche
Sicherstellung im digitalen Zeitalter
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger
Whistleblower: ein Segen für Unternehmen?
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank
The Virtual Currency Regulation Review (third edition)
Book • Kapitalmarktrecht von Nicholas Aquilina, Raphael Toman
ICLG Gambling 2021, Austria Chapter
Book • Gaming & Entertainment von Thomas Talos, Nicholas Aquilina
Brandl Talos berät Biotech Start-up Sarcura bei EUR 2,5 Mio. Seed Finanzierungsrunde
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt, Adrian Zuschmann
Wien, 19. November 2020 - Sarcura GmbH, ein in Wien ansässiges Biotech Start-up, sichert sich im Rahmen ihrer Seed-Finanzierungsrunde 2,5 Millionen Euro von renommierten Risikokapitalinvestoren, darunter IST Cube, Nina Capital und Axilium Capital.
BörseG 2018/MAR - das Flaggschiff der österreichischen Literatur zum neuen Börsegesetz
Book • Kapitalmarktrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger
Mit dem neuen Manz Kommentar "BörseG 2018/MAR" erscheint das Flaggschiff der österreichischen Literatur zum neuen Börsegesetz und der Marktmissbrauchsverordnung. Christopher Schrank und Alexander Stücklberger kommentieren darin die für die Praxis besonders wichtigen gerichtlichen Strafbestimmungen für Insiderhandel und Marktmanipulation sowie die strafprozessualen Sonderbestimmungen.
"Cage the beast": Virtuelle Währungen im CRR-Regime
Article • Kapitalmarktrecht
WiEReG-Compliance-Package erleichtert KYC-Prozesse
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank, Klaus Winhofer
Mit 10. November 2020 treten die Gesetzesänderungen rund um das WiEReG-Compliance-Package in Kraft. Unternehmen können ab dann ihre KYC-Unterlagen an das Register der wirtschaftlichen Eigentümer übermitteln.
Brandl Talos berät aws Gründerfonds beim Einstieg in das Wiener Start-up Rendity
Press release • Venture Capital & Start-ups von Markus Arzt
Wien, 12. November 2020 – aws Gründerfonds steigt als Leadinvestor im Rahmen einer Seed Finanzierungsrunde von 1,8 Millionen Euro mit anderen Investoren aus der Immobilien-Branche bei dem Wiener Start-up Rendity ein.
Beratung bei der Übernahme von Burger King in Skandinavien
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt
Leitfaden für Start-ups
Book • Venture Capital & Start-ups von Roman Rericha, Markus Arzt, Christopher Schrank
Die strafrechtliche Haftung des Compliance Officers
Article • Compliance & Interne Untersuchungen von Christopher Schrank
Sicherstellung von Smartphones mit Fingerabdruck oder Face-ID
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank
Brandl Talos berät Gesellschafter beim Verkauf von Themis an Merck Sharp Dohme
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Markus Arzt, Stephan Strass
Wien, 27 Mai 2020 - Mit dieser Übernahme sichert sich Merck Sharp Dohme (MSD) unter anderem den vom österreichischen Unternehmen Themis entwickelten Impfstoff gegen COVID-19. Dieser wird mit einer MSD Impfplattform kombiniert und trägt so zu der weltweiten Bekämpfung des Coronavirus bei.
Zuverlässigkeits­voraussetzungen im Sportwettenrecht: Eine rechtsvergleichende Analyse
Article • Gaming & Entertainment von Nicholas Aquilina
Marktmanipulation durch Statements, Interviews und Tweets
Article • Wirtschaftsstrafrecht von Christopher Schrank, Alexander Stücklberger