Brandl Talos und SMP beraten S.I.E. AG beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an EMGR GmbH

Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Roman Rericha, Stephan Strass

Wien, 18 Dezember 2020 - System Industrie Electronic Holding AG erwirbt 70,1% an der Elektromotorenwerk Grünhain GmbH, einem Entwickler und Hersteller von Antrieben und Antriebskomponenten für verschiedenste Industrieanwendungen.

Elektromotorenwerk Grünhain GmbH (EMGR) beschäftigt rund 270 Mitarbeiter an Standorten in Grünhain-Beierfeld (Deutschland) und Gabrovo (Bulgarien) und entwickelt Elektromotoren und Antriebskomponenten für Industrieanwendungen wie Pumpen, Transportbänder oder Kompressoren. Mit 1. Januar 2021 erwirbt System Industrie Electronic Holding AG (S.I.E. Holding) 70,1% der EMGR-Anteile von der börsennotierten MS Industrie AG.

» Nachdem uns Brandl Talos bereits beim Verkauf der S.I.E. Solutions-Sparte an Paramit Corporation erfolgreich begleitet hat, haben wir auch bei dieser spannenden Transaktion auf die rechtliche Unterstützung von Roman Rericha und seinem Team vertraut. Wir möchten uns sehr herzlich für den Einsatz und die lösungsorientierte Beratung bedanken und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte in der Zukunft. «
Udo Filzmaier, Vorstand bei System Industrie Electronic Holding AG

S.I.E. Holding führt eine globale Unternehmensgruppe, die weltweit Elektroniklösungen, Komponenten und Dienstleistungen für führende Industrieunternehmen für deren Anwendungen aus den Bereichen Medizin, Behörden/Sicherheit und Industrie anbietet. Gemeinsam mit dem EMGR-Management beabsichtigt S.I.E. Holding, das Unternehmen insbesondere bei der Weiterentwicklung von innovativen elektronischen Steuerungen und Systemen für Motor-Anwendungen sowie im Bereich der Cargo-E-Mobility auszubauen.

Das Brandl Talos-Transaktionsteam um Roman Rericha und Stephan Strass hat die S.I.E. Holding gemeinsam mit SMP Law (Tim Schloesser und Leonie Hartz) im Erwerbsprozess beraten.

» Wir freuen uns sehr, dass die System Industrie Electronic Holding AG bei diesem strategischen Investment auf unsere Expertise gesetzt hat und wünschen dem Unternehmen viel Erfolg für die Zukunft. «
Roman Rericha von Brandl Talos

Pressekontakt:
Andrea Blama
T +43 1 522 5700-82
communications@btp.at

Das Team
Roman Rericha
Partner / Gesellschaftsrecht & Transaktionen, Venture Capital & Start-ups, Fund Formation
Roman betreut komplexe, grenzüber­schreitende M&A- und Private Equity-Transaktionen. Er unterstützt regelmäßig ausländische und österreichische Venture Capital-Fonds iZm Investments in Österreich sowie Start-ups bei Large Scale-Finan­zierungsrunden.

Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät (Mag. iur. 2005)
Fakultät der Wirtschaftswissenschaften, (Mag. rer.soc.oec. 2007)
Stephan Strass
Attorney at Law / Gesellschaftsrecht & Transaktionen, Venture Capital & Start-ups
Stephan berät institutionelle und strategische Investoren sowie Unternehmen bei Akquisitionen, Finanzierungsrunden, Joint Ventures und Exit-Transaktionen. Er ist Co-Autor von Kommentaren zum EU-Verschmelz­ungsgesetz und Investmentfondsgesetz sowie Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.

Harvard Law School, Cambridge, Massachusetts, USA, Master of Laws (LL.M. 2019)
Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät, (Magister iuris 2015)
Latest insights zu
Gesellschaftsrecht & Transaktionen
BRANDL TALOS berät Sportradar bei der Akquisition von InteractSport
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass
BRANDL TALOS hat die Sportradar Group, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdatenanalysen und Sport-Entertainment-Lösungen, bei der Übernahme der InteractSport Group beraten. Die InteractSport Group ist ein Sportdaten- und Technologieunternehmen mit Sitz in Australien und England, das Partnerschaften mit einer Reihe führender Sportorganisationen unterhält und sich insbesondere auf Cricket spezialisiert hat. Das Closing der Akquisition steht unter dem Vorbehalt üblicher Bedingungen und regulatorischer Genehmigungen und wird für Q2/2021erwartet.


Gewährleistung neu? Die Umsetzung der EU-Richtlinien zum Warenkauf und digitalen Inhalten
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Sonam Schima, Lukas Berghuber
Relativ knapp vor Ende der Umsetzungsfrist wurde nun ein erster Ministerialentwurf für das nationale Umsetzungsgesetz der Digitale-Inhalte-Richtlinie und Warenkauf-Richtlinie präsen-tiert. Dieser sieht – in enger Anlehnung an die europäischen Vorgaben – eine Erweiterung von Verbraucherrechten und ein separates Gewährleistungsregime vor.
Legal 500 Ranking 2021: Fünf Fachgebiete und sieben Anwälte von BRANDL TALOS ausgezeichnet
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Christian Lenz, Roman Rericha, Christopher Schrank, Alexander Stücklberger, Thomas Talos, Raphael Toman