Legal for
business

Wir finden die optimalen Lösungen
für langfristigen wirtschaftlichen Erfolg.

0 +
Tischfußball Matches
pro Jahr
0
Altersdurchschnitt der MitarbeiterInnen
0
Kilo Äpfel
pro Jahr
0
Tassen Kaffee
pro Monat

Uns ist nichts fremd und wir versetzen uns in jedem Projekt gerne und gründlich in die Lage unserer MandantInnen. Wir klären Fragen: Worum geht es im Kern? Was ist das unternehmerische Ziel? Mit welchen Stolpersteinen müssen wir rechnen? Was steht auf dem Spiel? Dank dieses Blickwinkels unterstützen wir Sie mit juristischer Exzellenz und wirtschaftlichem Denken dabei, die besten Entscheidungen Ihres (Berufs-)Lebens zu treffen.

Awards & recognitions
Legal 500, 2020
gelistet seit 2005
Dispute Resolution White-Collar Crime - including fraud: Leading individual: Christopher Schrank, Rising Star: Alexander Stücklberger
Banking and Finance: Ernst Brandl und Raphael Toman
Dispute Resolution Commercial Litigation: Ernst Brandl und Christian Lenz
Capital Markets: Ernst Brandl, Roman Rericha, Christopher Schrank und Thomas Talos
Corporate/M&A: Roman Rericha und Thomas Talos
Trend Anwaltsranking 2021
unter den Top Ten in den folgenden Bereichen:
Kapitalmarktrecht: Ernst Brandl und Thomas Talos
Bankenrecht: Ernst Brandl
Wirtschaftsstrafrecht: Christopher Schrank
Start-ups: Roman Rericha
Unter den Topplatzierten des Jahres 2020/2021: Ernst Brandl
Chambers Global 2021
gelistet seit 2011
Gaming & Gambling Global-wide: Market Leaders: Thomas Talos und Nicholas Aquilina
M&A/Corporate: Thomas Talos und Roman Rericha
Dispute Resolution/Litigation: Ernst Brandl
Chambers Europe 2021
gelistet seit 2009
Banking and Finance: Ernst Brandl
M&A/Corporate: Thomas Talos und Roman Rericha
Dispute Resolution: Ernst Brandl
White-Collar Crime: Christopher Schrank
Internationally connected
In einer globalisierten Welt denken und schauen wir über die eigenen Grenzen hinaus. Deshalb nutzen wir ein umfangreiches internationales Netzwerk von ExpertInnen aus den verschiedensten Bereichen. Wir sind nicht an einzelne Büros und Kooperations­partner gebunden und können so für jede Aufgabe die am besten geeigneten lokalen ExpertInnen hinzuziehen. Das erhöht die Effizienz und spart Kosten.