BRANDL TALOS berät die Sportradar-Gruppe bei der Akquisition von Synergy Sports

Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass, Markus Arzt, Roman Rericha

In Zusammenarbeit mit Latham Watkins (USA) hat BRANDL TALOS seinen langjährigen Mandanten Sportradar, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdaten und -inhalten, bei der Übernahme von Synergy Sports, einem Pionier für automatisierte Sporttechnologie-Lösungen und Marktführer für Daten- und Videoanalysen im US-amerikanischen College- und Profisport, beraten.

Dies ist bereits die zweite Transaktion in diesem Jahr, bei der BRANDL TALOS das Sportradar-Deal-Team als Trusted Legal Adviser unterstützt hat.

Die Akquisition ergänzt und erweitert das Produktportfolio von Sportradar und soll dem Unternehmen ermöglichen, die Beziehungen zu wichtigen Sportorganisationen und -verbänden weltweit auszubauen. Während Sportradar bereits offizieller Partner der NBA, NFL, NHL und MLB ist, hat Synergy Sports unter anderem ligaweite Beziehungen zur NBA und MLB sowie eine Partnerschaft mit der FIBA.

Das Closing der Akquisition steht unter dem Vorbehalt üblicher Bedingungen und regulatorischer Genehmigungen und wird für das 2. Quartal 2021 erwartet.

Latham Watkins war als US Counsel für Sportradar tätig und Niederer Kraft Frey hat zu Fragen nach Schweizer Recht beraten. Die Verkäuferseite wurde von DLA Piper und Schellenberg Wittmer vertreten.

Das BRANDL TALOS-Transaktionsteam bestand aus Thomas Talos, Stephan Strass, Roman Rericha und Markus Arzt.

» Die Übernahme von Synergy Sports wird das US-Sportportportfolio von Sportradar deutlich erweitern. Wir freuen uns sehr, dass Sportradar erneut auf unsere Branchenexpertise und unsere langjährige Zusammenarbeit vertraut hat, die sich bereits bei zahlreichen Transaktionen in der Geschichte von Sportradar als äußerst erfolgreich erwiesen hat. «
Thomas Talos, Gründungspartner von BRANDL TALOS
Das Team
Thomas Talos
Partner / Gaming & Entertainment, Gesellschaftsrecht & Transaktionen, Kapitalmarktrecht
Thomas Talos gründete die Kanzlei im Jahr 2000 gemeinsam mit Ernst Brandl. Er ist Mitherausgeber des Kommentars zum EU-VerschmelzungsG sowie (Co-)Autor zahlreicher Publikationen.

Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät (Mag. iur. 1991, Dr. iur. 1994)
University of Virginia, School of Law (LL.M. 1994)
Stephan Strass
Attorney at Law / Gesellschaftsrecht & Transaktionen, Venture Capital & Start-ups
Stephan berät institutionelle und strategische Investoren sowie Unternehmen bei Akquisitionen, Finanzierungsrunden, Joint Ventures und Exit-Transaktionen. Er ist Co-Autor von Kommentaren zum EU-Verschmelz­ungsgesetz und Investmentfondsgesetz sowie Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.

Harvard Law School, Cambridge, Massachusetts, USA, Master of Laws (LL.M. 2019)
Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät, (Magister iuris 2015)
Markus Arzt
Partner / Gesellschaftsrecht & Transaktionen, Venture Capital & Start-ups, Fund Formation, Kapitalmarktrecht
Markus Arzt hat in den vergangenen Jahren an großen internationalen Transaktionen federführend mitgewirkt und ist angesehener Experte für Venture Capital und Private Equity.

Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät (Mag. iur. 2012)
Roman Rericha
Partner / Gesellschaftsrecht & Transaktionen, Venture Capital & Start-ups, Fund Formation
Roman betreut komplexe, grenzüber­schreitende M&A- und Private Equity-Transaktionen. Er unterstützt regelmäßig ausländische und österreichische Venture Capital-Fonds iZm Investments in Österreich sowie Start-ups bei Large Scale-Finan­zierungsrunden.

Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät (Mag. iur. 2005)
Fakultät der Wirtschaftswissenschaften, (Mag. rer.soc.oec. 2007)
Latest insights zu
Gesellschaftsrecht & Transaktionen
BRANDL TALOS berät Sportradar bei der Akquisition von InteractSport
Press release • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Thomas Talos, Stephan Strass
BRANDL TALOS hat die Sportradar Group, einen weltweit führenden Anbieter von Sportdatenanalysen und Sport-Entertainment-Lösungen, bei der Übernahme der InteractSport Group beraten. Die InteractSport Group ist ein Sportdaten- und Technologieunternehmen mit Sitz in Australien und England, das Partnerschaften mit einer Reihe führender Sportorganisationen unterhält und sich insbesondere auf Cricket spezialisiert hat. Das Closing der Akquisition steht unter dem Vorbehalt üblicher Bedingungen und regulatorischer Genehmigungen und wird für Q2/2021erwartet.


Gewährleistung neu? Die Umsetzung der EU-Richtlinien zum Warenkauf und digitalen Inhalten
Article • Gesellschaftsrecht & Transaktionen von Sonam Schima, Lukas Berghuber
Relativ knapp vor Ende der Umsetzungsfrist wurde nun ein erster Ministerialentwurf für das nationale Umsetzungsgesetz der Digitale-Inhalte-Richtlinie und Warenkauf-Richtlinie präsen-tiert. Dieser sieht – in enger Anlehnung an die europäischen Vorgaben – eine Erweiterung von Verbraucherrechten und ein separates Gewährleistungsregime vor.
Legal 500 Ranking 2021: Fünf Fachgebiete und sieben Anwälte von BRANDL TALOS ausgezeichnet
Article • Bank-, Versicherungs- und Wertpapieraufsichtsrecht von Ernst Brandl, Christian Lenz, Roman Rericha, Christopher Schrank, Alexander Stücklberger, Thomas Talos, Raphael Toman